Frage von Footballstar3, 64

Mutter zu Sport überreden?

Hey,
Ich würde gern American Football spielen aber meine Mutter verbietet es.
Brauche Gute Argumente.
Danke
LG Footballstar3
PS: Bin 12 Jahre

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zersteut, 39

was sind denn ihre Argumente warum sie es verbietet?  

Kommentar von Footballstar3 ,

1. Sei es zu Gefährlich. obwohl es nicht gefährlicher als z.B Eis Hockey oder so ist und man ja Helm ect. trägt.
2.  Sagt sie das der Sport nicht so populär ist und sie nicht jedes Wochenende in ein anderes Bundesland fahren möchte wegen einem Match. 
Ps: Es gibt in unserer Nähe 2 Vereine.
3. Sagt sie das ich dann Zuwenig Zeit für die Schule habe. Das Stimmt aber nicht da das der einzige Sport wäre.
Aber sie will ja nicht einmal bei den Vereinen anrufen und fragen ob die eine Jugenmannschaft haben bei der ich mal Probeweise mit trainieren könnte

Kommentar von zersteut ,
  1. ungefährlich man ist gut Geschütz, jede Sportart ist in irgendeiner weise gefährlich 
  2. man fährt nicht in ein andere Bundesländer so wenig vereine gibt es auch mal wieder nicht und wenn ihr gut genug seit das ihr tatsächlich in andren Bundesländern spielt gibt es einen Bus
  3. Sport zu machen ist genauso wichtig wie in die Schule zu gehen! Heißt aber nicht das es einen höhere Priorität hat!    

 

Kommentar von Footballstar3 ,

Aber es gibt in unserem Bundesland nicht viele Vereine in Österreich ist der Sport noch nicht so populär.

Kommentar von Footballstar3 ,

Deshalb hat meine Mum ja Angst das man jedes Wochenende irgendwo hinfahren muss. Es gibt hier eben nur 2 Vereine der nächste ist 1h30min entfernt.

Antwort
von goldfisch19lm, 37

Die Frage ist doch was deine Mutter für Arumente hat ? ;)

Kommentar von Footballstar3 ,

1. Sei es zu Gefährlich. obwohl es nicht gefährlicher als z.B Eis Hockey oder so ist und man ja Helm ect. trägt.
2.  Sagt sie das der Sport nicht so populär ist und sie nicht jedes Wochenende in ein anderes Bundesland fahren möchte wegen einem Match. 
Ps: Es gibt in unserer Nähe 2 Vereine.
3. Sagt sie das ich dann Zuwenig Zeit für die Schule habe. Das Stimmt aber nicht da das der einzige Sport wäre.
Aber sie will ja nicht einmal bei den Vereinen anrufen und fragen ob die eine Jugenmannschaft haben bei der ich mal Probeweise mit trainieren könnte

Kommentar von goldfisch19lm ,

Also das es zu gefährlich ist stimmt ja gar nicht ich mach n kampfsport und ich verletz mich nie. Und populär ist der Sport auf jedenfall. Mit dem fahren kann man nichts machen aber in vereinen bilden sich eh meistens Fahrgemeinschaften als ist das eigentlich kein problem und mit der Schule musst du ja wissen ob du das hinkriegst. ich bin in der 9.klasse und hab 5mal in der Woche training und ich krieg das wunderbar hin. ist die frage ob du das auch so locker hinkriegst. Du kannst ja auch selber mal bei einem Verein fragen und meistens haben die auch internetseiten. Viel Glück :)

Kommentar von Footballstar3 ,

Danke, und ich bin ja der Meinung ich bekomme das hin mit der Schule + Training meine Mum ist aber anderer Meinung :/

Antwort
von kosmopolit, 4

Sag Ihr, dass Fussball schon längst keine Männersport mehr ist und richtige Kerle anno 2016 zum American Football gehen. Wenn deine Mutter will, dass du ein Mann wirst, soll Sie es dir erlauben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community