Frage von Rezeptfee, 46

Mutter will mit ihrem Freund zusammen ziehen!?

Hallo ihr lieben,
Also meine Mutter ist mit ihrem Freund seid ca 5 Jahren zusammen, jedoch verstehen sich meine Eltern noch total gut. Wir wohnen alle in einem Haus, also in einem Mehrfamilienhaus. Ihr Freund wohnt eine Wohnung oben drüber.
Jetzt will meine Mutter aufeinmal mit ihrem Freund zusammen ziehen & ich habe da was total dagegen. Er manipuliert sie immer bei ihrer Meinung, schnautzt sie einfach an und ist immer am trinken (was sich mittlerweile gelegt hat).
Sie hat kaum noch Zeit für mich und meine Geschwister und nur weil er was gegen die Kinder meiner Schwester hat, -wiegesagt manipulieren- meckert der immer rum dass die nur Rumschreien würden usw. Dabei hat ihn dass nichts anzugehen. Und wenn ich mal zu etwas meine Meinung sage (im normalen, freundlichen Ton) verbietet sie mir direkt alles. Vonwegen ich darf meinen Freund nicht sehen, dann kommt sie mit uralten Geschichten an und meint dann ich würde nie zu ihr kommen. Warum bloß wenn die nur zusammen hängen!!
Jedenfalls möchte ich einfach nicht mit ihm zusammen ziehen. Was kann ich tun!? Ich bin noch nicht 18

Antwort
von Shiftclick, 18

Du wartest am Besten bis du 18 bist und dann ziehst du aus. Deine Mutter hat das Recht Dummheiten zu machen, dagegen intervenieren bringt nichts. Hoffe mal, dass dir nie so etwas passiert und wenn du jetzt sicher bist, dass dir sowas nie passiert, dann lass dich vom Leben überraschen.

Antwort
von Gigi2000, 11

Ich habe deinen Text gelesen  , wie alt bist du denn und wieviele Geschwister hast du ? Außerdem würde mich interessieren was dein Vater zu der ganzen Situation sagt . LG

Antwort
von beangato, 18

Ob Deine Mutter mit ihrem Freund zusammenzieht oder wie er sie behandelt, hat Dich überhaupt nicht zu interessieren.

Du kannst doch bei Deinem Vater wohnen bleiben.

Kommentar von Rezeptfee ,

Es hat mich also nicht zu interessieren wie der sie behandelt? Geht's dir noch gut?

Kommentar von beangato ,

Geht's dir noch gut?

Aber ja.

Es hat mich also nicht zu interessieren wie der sie behandelt?

Nein. Es ist das Leben deiner Mutter - und da hast Du Dich nicht reinzuhängen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community