Mutter will IHN anzeigen und Kontakt verbieten?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

D

Klar kann sie ihn anzeigen, aber es ist keine Verführung Minderjähriger.

Du sagst ja selber, das du es willst.

Deine Freund würde nichtmal einen Prozess bekommen.

Verführung Minderjärhige gibt es eigentlich nur dann, wenn er eine  Zwangslage von dir Ausnutzt und dich so zum Sex "überredet".

Das ist hier aber nicht der fall

§ 182 StGB

Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen

(1) Wer eine Person unter achtzehn Jahren
dadurch missbraucht, dass er unter Ausnutzung einer Zwangslage

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt oder

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird eine Person über achtzehn Jahren bestraft, die eine Person unter achtzehn Jahren
dadurch missbraucht, dass sie gegen Entgelt sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt.

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren
dadurch mißbraucht, daß sie

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen
Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren
oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) - (6) [...]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit deinem vater darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich war auch 15 und mein Freund 18. Da mein Vater 6 Jahre älter ist als meine Mutter konnten sie mir das schlecht verbieten.

Und ganz ehrlich: 3 Jahre Unterschied ist jetzt wirklich nicht viel! Und das ist auf keinen Fall "Verführung Minderjähriger"!

Aber leider ist sie deine Mutter und kann dir somit tatsächlich verbieten, ihn zu treffen. Auch wenn ich persönlich das affig finde, sie war ja schließlich auch mal jung.

Ob du dich aber an das Verbot hältst ist deine Sache. Bring deinen Freund einfach mal mit nach Hause, damit sie ihn kennen lernen kann.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das kann deine mutter verbieten. du bist minderjährig und sie legt fest wer kontakt zu dir haben darf und wer nicht. wenn sie ihm also verbietet kontakt zu dir aufzunehmen, dann hat er sich daran zu halten oder sie erwirkt ein gerichtliches verbot.

Verführung minderjähriger ist etwas anderes. aber schlechter einfluss reicht aus um ihn zu entfernen bis du 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist für deine Mutter noch ihr kleines Baby das sie beschützen will, sie meint es nicht böse oder will dir dein Glück zerstören, sie weiß einfach dass man mit 18 noch lange nicht erwachsen ist und dass viele Typen Frauen nicht gut behandeln. Darum wäre es wirklich am besten wenn du deinen Freund der Familie vorstellst, wenn du sonst gut mit deiner Mutter klarkommst und er absolut nichts mit ihr zu tun haben will sollte dir das zu denken geben. 

Keiner hier will deinem Freund was böses unterstellen, aber selbst wenn er selbst nicht so drauf ist kann er dir sicher direkt 10 gleichaltrige Kollegen nennen die nur darauf aus sind Sex zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qveensbabe
16.02.2016, 17:17

Hey !
Ich bin mir zu 10000% sicher das er es ernst meint . Er hat öfters gefragt ob er sich bei meiner Mutter vorstellen soll , hab öfters nein gesagt .. Wegen dem Streit Momentan halt

1

Ich finde dass deine Mutter überreagiert sie sollte ihm mal wenigstens ne Chance geben vielleicht redet sie mal mit ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeigen würde eh nix bringen...

Aber sie darf - bis Du 16 bist - den Umgang untersagen.

Vlt aber kann Dein Freund mal was feines bei sich kochen und Du besuchst ihn und seine Eltern mit Deinen Eltern ...

Vlt entspannt sich Deine Mum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haufenzeugs
17.02.2016, 14:10

18 ist das Kind volljährig.

0

Nein, kann sie nicht. Da macht sie sich lächerlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann deine Mutter dir den Kontakt verbieten. Eine Anzeige wäre jedoch nicht erfolgreich, weil ihr nach deinen Angaben bisher noch keinen Geschlechtsverkehr hattet und weil du schon 15 bist.

Ist das tatsächlich der einzige Grund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie darf nichts machen, soweit ich weiß.... viel Glück euch beiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede erstmal mit deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit der Anzeige wird wohl schiefgehen, da Du ja noch keinen Sex mit ihm hattest !

Verbieten kann sie Dir den Umgang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter geht davon aus dass es bald sein könnte und sie hat Recht. Gleich anzeigen ist aber übertrieben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qveensbabe
16.02.2016, 16:48

Womit hat sie Recht ?

0

Da es noch zu keinem Sex gekommen ist und er noch nicht 21 ist kann sie ihn nicht anzeigen. 

Ich würde vorschlagen dass du zwei Fliegen mit einer Klappe schlägst: Deine Mutter soll dir die Möglichkeit geben dass sie dir vertrauen kann, und dein Freund soll beweisen dass es ihm ernst ist. Sprich: Du bringst beide an einen Tisch! 

Wenn du deinem Freund wirklich wichtig bist hat er kein Problem damit sich deinen Eltern zu stellen, und wenn deine Mutter merkt dass er ein netter Kerl ist und du so reif bist das ganze gemeinsam zu klären lenkt sie vielleicht ein. 

Es gibt auch viele 18 Jährige Egoisten die nur so lange lieb sind bis sie haben was sie wollen, das kann ich dir als Mann bestätigen. Also mach das beste daraus und beweise deinen Eltern dass sie euch vertrauen können. Wenn er das absolut nicht will sind seine Absichten wohl auch nicht ganz so ehrlich. Du hast ja auch kein Problem damit seine Eltern kennenzulernen nehme ich an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechtlich dürft ihr zusammen sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung