Mutter von Freundin hat komische wortwahl?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gut, dass die Mutter deiner Freundin nicht deine Freundin ist ^^

Du musst selbst für dich entscheiden, ob deine Freundin dir wichtig genug ist, dass du über ihre Mutter, die halt nicht in dein Bild passt, hinwegsehen kannst. 

Kinder haben sich die Eltern nicht selbst ausgesucht. Und ich verspreche dir, dass du im Leben noch sehr häufig auf Menschen treffen wirst, mit denen du dich auf irgendeine Weise arrangieren musst. Eine gute Übung für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Instinkt ist dir doch ein guter Ratgeber. Du fühlst dich dort nicht richtig wohl und der Umgang mit ihr ist dir nicht geheuer. Dann bleibst du halt fern. Deiner Freundin solltest du das schon sagen. Kannst mit ihr ja mal drüber sprechen, ob das bei ihr Zuhause der normale Umgangsformen ist.

Deine Mum wäre sicher auch nicht begeistert, wenn sie herausfindet dass sich eine Erwachsene in deiner Gegenwart so ausdrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsjdns
07.04.2016, 22:24

Habe sie drauf angeschrieben warum die Mutter das gesagt hat.. meine Freundin stand natürlich zu ihrer Mutter und meinte das alle Beleidigungen GG gewisse Personen berechtigt waren. Ich habe es meiner Mutter gesagt.. sie war nicht gerade begeistert.

0

Und? Bist du auf die Mutter angewiesen? Ist SIE deine Freundin oder die Tochter? Meide doch das Zuhause deiner Freundin und nimm sie mit zu dir nach Hause, da herrschen andere, bessere Zustände und sie wird das merken. Vielleicht spricht sie dann mit ihrer Mutter auch mal über ihre unflätige Wortwahl und Ausdrücke.

Wie alt ist deine Freundin? Lange wird sie ja wohl nicht mehr zusammen mit ihrer Mutter wohnen. Wichtig ist, dass sie sich die unüberlegten Ausdrücke und Beschimpfungen ihrer Mutter nicht zum Vorbild nimmt und ihr nacheifert. Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das Risiko, was ich persönlich auch immer befürchte:

Die Freundin ist super, aber der ihre Eltern, Verwandten, Bekannten, bzw. Teile davon sind mies.

Einfach diese Mutter meiden. Rede aber mit deiner Freundin darüber, warum du die Mutter zukünftig meiden möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede mal mit deiner Freundin darüber! Vllt kann die dann mit ihrer Mutter mal im Vertrauen reden. Aber ich wprde nicht dirdkt zu ihr ( auch wenn es der einfschste Weg wäre) sonst hast DU einen schlechten Eindruck bei ihr. :)
Lg Lina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsjdns
07.04.2016, 22:22

ich glaube das ist bei ihr nicht möglich..

0
Kommentar von lina1414
07.04.2016, 22:24

hmm :/

0

Nicht jeder Mensch ist egal gestrickt und dir jetzt zu sagen bää geh mal nicht da hin oder verbessere sie, ist bestimmt nicht okay, aber du sollt es wissen wer sich so ein Wortlaut angewöhnt hat der wird dich als gut erzogenen Menschen erst ein mal auf die Palme bringen und endweder stehste das durch ohne Kommentare, oder dir fliegen worte um die Ohren die dir prasseln..mein Tipp . ein Ohr rein ein Ohrraus.. du willst nicht die Mutter erziehen sondern Kontakt zu der Freundin.. Alles andere vieleicht,,, aber nicht sofort am anfang.. pähh lass sie..kein gedanke warum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kreativkruemmel
07.04.2016, 22:35

Hab grade gelesen das du da nicht hin möchtes, dein gutes recht. aber dann vergess auch die Freundin, Blut ist dicker wie Wasser, und ihre Mutter wäre ein teil auch von dir, wenn ihr lange zusammen wärt,geh es nicht so verbissen an, die labbert übel, aber im  Nett sein ist sie vieleicht anders,sie sagt du A... und nimmt dich im Arm..Sorry nicht den Starb sofort brechen, erst Praxis mit ihr testen.gehen kannste immer noch,

0

Trefft Euch woanders und sag Deiner Freundin, warum Du nicht mehr mit zu ihr nach Hause willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deiner Freundin das die Mutter schlecht rüber kam dadurch würde deine Freundin mit ihrer Mutter darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsjdns
07.04.2016, 22:20

habe ich ...meine Freundin steht zu ihrer Mutter sie sagt das alle Beleidigungen GG gewisse Personen berechtigt waren.

0

Hat sie die Schimpfwörter ständig benützt? Auch bei einem ganz normalen Gespräch plötzlich angefangen beleidigende Äusserungen zu tätigen, ohne dass es einen Anlass dafür gab? Dann könnte sie an einer Form des TouretteSsyndroms leiden. bei dieser Form äussert sich die betreffende Person in solchen äusserungen, ohne dass sie es beabsichtigt. Meh dazu findest du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tourette-Syndrom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsjdns
07.04.2016, 22:21

nein das hat sie nicht. Es gab auch schon einem Zusammenhang zu den Beleidigungen..

0

Is doch egal sie kann doch sagen was sie will tut dich eh jeder xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir doch egal sein dass sie ganze zeit schimpft.

Das wichtigste ist dass du sowas nicht in den mund nimmst.

Hauptsache deine Freundin redet nicht so.

Alles gute und viel Glück euch zwei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsjdns
07.04.2016, 22:22

aber ich möchte zB nicht zu ihr nach Hause ..

0
Kommentar von 777andrej
07.04.2016, 22:45

versteh ich, dann sags deiner Freundin wie es ist wenn sie dich liebt wird sie deswegen nicht Schluss machen.

0

Was möchtest Du wissen?