Frage von Kohana14, 39

Mutter verbietet Studium?

Hallo erstmal :)

Also ih bin derzeit 17 Jahre alt und hege schon seit mehreren Jahren den Wunsch Informatik zu studuieren. Ich mache auch 2017, mit 18 Jahren, mein Abitur. Das Problem mit meiner Mutter ist, dass sie möchte das ich vor dem Studium noch eine Ausbildung mache und ja nicht ein Auslandsjahr oder so mache. Aber ich persönlich möchte in Holland an der NHTV studieren. Der Studiengang dort ist genau das, was ich machen möchte. In Köln, bzw an den meisten Unis in Deutschland ist dieser Schwerpunkt (Games) nicht mäglich. Meiner Mutter jedoch versteht das nicht. Ein weiteres Probem ist, dass meine Noten schriftlich echt gut sind, mündlich jedoch sehr schwanken. Dadurch ist es schwer für mich den deutschen NC zu erreichen. In den Fächern die aber mit Informatik zu tun haben, bin ich auch wirklich gut, nur SoWi und so liegen mir nicht. In Holland (Die Uni hat sich bei uns vorgestellt) müsste ich eine praktische Arbeit anfertigen, denn dort geht die Auswahl nach "Talent" und nicht nach NC. Die Gebühren sind wirklich teuer, 1000 Euro. Ich würde aber natrülich arbeiten. Sicher muss ich schauen wie und wo, aber ich bin der Meinung wenn man arbeiten will, schafft man das auch. Ich würde auch Auslands Bafög beantragen, was nach einer Ausbildung jedoch schwer ist, da in der Regel nur die erste Ausbildung bezahlt / unterstüzt wird. Sie lässt auch nicht mit sich reden und meint ich würde das alles nicht schaffen. Hinzu kommt, dass ich die erste bin in meiner Familie, die studieren würde, oder gar ihr Abi macht.

Könnt ihr das verstehen? Was würdet ihr mir raten?

Antwort
von Rubezahl2000, 16

"Dadurch ist es schwer für mich den deutschen NC zu erreichen."

Welchen NC ???
Informatik ist in Deutschland an den meisten Unis zulassungsfrei, also da gibt's  KEINEN NC für Informatik!
Und Studiengebühren gibt's in Deutschland auch nicht mehr.
Überleg dir gut, ob es wirklich ein teures Studium im Ausland sein soll!

Kommentar von Kohana14 ,

Als ich mich informierte wurde für Informatik mindestens ein NC von 2,2 verlangt zumindest in Bonn oder Köln

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Bist du sicher, dass du dich da richtig informiert hast?
An der "Hochschule Bonn-Rhein-Sieg" und an der "Technischen Hochschule Köln" und an so ziemlich ALLEN Hochschulen ist Informatik zulassungsfrei, also kein NC.
Hier steht's genau:
http://www.studis-online.de/StudInfo/zulassungsfrei.php?fachnr=222

Also wenn du immer noch einen Rat suchst, einen echten Grund, warum du nicht in Deutschland studieren solltest, sehe ich nicht.

Antwort
von MelHan, 18

Also ob du studierst oder nicht, ist dein Entscheid.  Ich denke dass es deiner Mutter sehr wahrscheinlich ums finanzielle geht.  
Wenn du es durch Stipendien, nebenbei arbeiten usw, selber finanzieren kannst, sollte es für deine Mutter ja kein Problem sein.

Antwort
von Dea2010, 17

Verdiene dir das Geld über Nebenjob JETZT schon.

Wo du als Volljährige studierst, ist deine Entscheidung!

Deine Mutter ist dir, solange du studierst, nun mal unterhaltspflichtig. Wohnst du nicht mehr daheim, dann ist Barunterhalt zu leisten. Auf diesen Unterhalt wird das BAföG dann angerechnet, unterm Strich wird deine Mum also nicht die Welt zahlen müssen.

Lass dich nicht beirren! Übrigens: In welcher Sprache finden die Vorlesungen statt? Kannst du denen folgen?

Mach dich jetzt schon mal schlau, was dich ne kleine Studibude/WG in Holland kosten würde. Auch Lebenshaltungskosten dazu (Strom Essen) kann man googeln.

Das Auslandsjahr...1 Jahr Work and travel... warum denn nicht? Neuseeland, Australien und Kanada bieten sich da an. Da lernst du ganz nebenbei englisch bzw französisch wie ein Muttersprachler sprechen...und bist zweisprachig. Ein echter Vorteil für später! Und Geld verdient man auch, Kost+Logis ist gang und gäbe, man kann also auch gut sparen für das anschließende Studium.

Ich verstehe deine Mum nicht. Das Argument "Aus unserer Familie hat noch nie jemand studiert" ist völlig daneben. DU bist halt die Erste! Und mach der Mutter auch klar, wer studiert, ev. sogar promoviert nach dem Master, der verdient hinterher auch deutlich mehr als ein Nichtstudierter!

Antwort
von kleinerhelfer97, 39

Deine Mutter kann NICHT das Studium verbieten. Du bist volljährig. Du kannst nach Timbuktu gehen, studieren was du willst und nie wieder zurück kommen. Natürlich war das ein übertriebenes Beispiel, aber du bist jung, geh studieren, mach was aus dem Abi. Deine Mutter hängt nur noch zu sehr an dir, aber wenn du im Ausland studieren möchtest, dann tust du das.

Antwort
von Nikita1839, 33

Du bist dann 18 und kannst selbst entscheiden. es ist dein leben, mach daraus, was du willst, nicht was deine mutter will

Antwort
von LiselotteHerz, 38

Du wirst bald 18 Jahre alt, da kannst Du selbst entscheiden, wie Dein weiterer Werdegang aussehen soll. Wenn Deine Mutter Dir die 1.000,-- Euro nicht vorstreckt, musst Du nebenher arbeiten gehen. Einen anderen Rat kann ich Dir nicht geben.

Ich finde es schlimm, wenn die eigenen Eltern einem nichts zutrauen. Lass Dich nicht verunsichern, wenn Du das wirklich willst und bist in diesen Fächern gut, dann schaffst Du das auch.

Vielleicht hast Du ja nette Verwandte, die da einen Zuschuss beisteuern würden? lg Lilo

Antwort
von Sowila, 36

Du wirst volljährig sein, deine Mutter hat somit nichts mehr zu bestimmen. Mach dein Ding!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten