Mutter treibt mich in den Selbstmord, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du fast 17 bist, dann versuch doch, irgendwie von zuhause wegzukommmen. Frag zum Beispiel mal die Schulsozialarbeiterin, ich kenne ein Mädchen mit ähnlicher Geschichte, der hat die Schulsozialarbeiterin geholfen, dass sie von zuhause ausziehen konnte.

Oder, wenn das nichts hilft, geh zum Jugendamt. Das, was deine Mutter tut, ist echt nicht ok, sieh zu, dass du da irgendwie rauskommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, ja, du hast es sicherlich schwer… Aber… sind die anderen Schuld? Deine Mutter?? Möglicherweise steckst du in der Pubertät. Das ist kein Spaziergang. Es geht um Veränderung in Dir und damit auch in Deiner Umgebung. Nimm Dir Zeit und beantworte Dir selbst folgende Fragen: Wie alt bin ich? Will ich schon erwachsen sein? Bin ich noch ein Kind und eher kindlich? Bin ich selbstständig? Bin ich erwachsen? Was bedeutet für dich erwachsen sein? Willst du überhaupt erwachsen werden? Und wenn nicht, warum nicht? Schreibe Dir wichtige Ideen und Erkenntnisse auf. Was verstehen meine Eltern unter Selbstständigkeit? Was verstehe ich unter Selbstständigkeit? Wie können Deine Eltern Dich darin unterstützen selbstständiger zu werden? Möchtest Du als Kind oder als Jugendlicher oder junger Erwachsener behandelt werden? Wenn letzteres, dann solltest du dich auch erwachsen verhalten. Möglicherweise liegt es genau daran, dass Du oft Suizidgedanken hast. Du nimmst Dich, Deine Eltern und die ganze Sache des Erwachsenwerdens nicht Ernst. Und das gilt auch umgekehrt: Deine Mutter nimmt dich möglicherweise nicht mehr Ernst und ist überfordert mit Dir und Deinem Verhalten. Bist Du immer fair zu ihr? Nein! Du schreibst ja selbst, dass du dich provoziert fühlst und Dann zum Gegenschlag ausholst. Selbstständiger werden, erwachsener werden hat mit Verantwortung zu tun. Übernimm Verantwortung für Dich und Dein Leben. Wenn Du damit überfordert bist, rate ich Dir zu einer Verhaltenstherapie. Öffne Dich und sprich wenigstens einmal mit dem Jugendamt… Alle Eltern wünschen sich, dass aus ihren Kindern selbstbewusste und selbstständige Erwachsene werden. Was brauchst/erwartest Du von Deinen Eltern? Versetz dich mal in Ihre Lage. Stell dir vor du bist Mutter und hast ein Kind, das so ist wie du? Ich bin überzeugt davon, dass dann auch deine Suizidgedanken verschwinden. Es ist wirklich Zeit, sich von den Eltern emotional als Kind abzunabeln und die Phase des Erwachsenwerdens anzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wehr dich, ein mächtiges gefühl wenn ein mensch glaubt alles tuen zu können und aus dem nichts ein echo kommt, übertreibe dabei nicht!! aber setz dich wenigstens bei schlägen durch,wie gesagt  nicht übertreiben!! aber wenn sie einen gegenstand benutzt ist sie sowieso fertig also gib ihr zurück...und ruf in allen fällen im anschluss die polizei bevor es heißt das du was getan hättest!!!


*nachtrag

mir brauch keiner auf : es ist doch mutter... kommen

wenn ein elternteil soweit geht und wenigstens körperlich drauf geht, ist so ziehmlich die ganze nummer gelaufen denn es sind verzweifelte "eltern" die kein talent oder die kraft haben ihre gefühle,probleme oder wenigsten deine probleme zu lösen oder deine gefühle einzugehen.

später bist du das misratende kind obwohl sie dich dazu gemacht haben.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum warst Du noch nicht beim Jugendamt?

Oder ruf bei der "NummergegenKummer" an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas darfst du garnicht denken. Jeder Mensch ist Wundervoll und einzigartig. Was deine Mutter sagt ist Schwachsinn. Mein Tipp: Jugendamt. Die helfen dir wirklich gut. Erklär den das alles, und die werden dir helfen. Dann kannst du deinen Abschluss machen und kannst alleine wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Polizei und zeig sie an und gehe danach zum Jungendamt und versuch einfach deine komplette Familie danach hinter dir zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber zum Jugendamt als sowas zu machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?