Frage von MysteryKiller, 25

Mutter reder und ich reden nicht mehr miteinander?

Hallo, meine Mutter und ich streiten uns jeden Tag. Mittlerweile gehe ich nicht mehr aus dem Zimmer weil es mir zu blöd ist mit ihr zu streiten. Ich helfe nornal im Haushalt mit rede aber kein einziges Wort mehr mit ihr. Außerdem habe ich den ganzen Tag die Kopfhörer auf um nichts von ihr zu hörenDas geht jetzt schon ein ganzes Monat so. Aber ich will das nicht mehr. Sie ist in der umliegenden Gegend sehr bekannt und hat auch einen guten Job. Also muss ich mich auch dementsprechend so verhalten. Ich habe darauf keine Lust mehr. Was kann ich tun?

Antwort
von Tasha, 9

Schreibe Deiner Mutter einen Brief, dass Du dann und dann dort und dort (Wohnzimmer oder so) gerne mit ihr reden möchtest. Den Brief legst Du so hin, dass sie ihn auf jeden Fall findet (auf ihr Bett oder so). Eventuell mit einem kleinen Versöhnungsgeschenk (kleine Pralinenschachtel oder so) dabei.

Dann bereitest Du das Gespräch ein bisschen vor, ähnlich wie ein Referat in der Schule.Entschuldige Dich erst mal für den Streit und das große Schweigen zwischen Euch. Das muss nicht unterwürfig geschehen, sondern Du kannst auch sagen "es tut mir leid, dass es zwischen uns so blöd gelaufen ist, ich möchte mich bei dir entschuldigen und wieder einen harmonischeren (besseren, schöneren, einfacheren etc.) Umgang mit dir haben!"

Dann wird sie evtl. die Streitpunkte wieder rausholen.Versuche dann, sachlich zu verhandeln. Verhandeln heißt, dass jeder seine Wünsche auf den Tisch legt und man darüber diskutiert, wie man eine Lösung finden kann, mit der beide leben können. Wenn du z.B. das Image Deiner Mutter durch etwas schädigst - ihrer Meinung nach - kannst Du Deine Interessen ausleben, ohne ihr Image zu schädigen, also bspw. Freude dort treffen, wo ihre Kunden Dich nicht unbedingt wiedererkennen oder mit ihr in Verbindung bringen, Hobbys, die nicht zu ihrem Image passen, an anderen Orten oder zu Hause ausüben etc.

Umgekehrt möchtest Du aber auch, dass Deine Interessen respektiert werden. Du möchtest bestimmte Freiräume, und wie kann man die so gestalten/ festlegen, dass sie auch damit leben kann. Kann man verbindliche Zeiten und Regeln festlegen, unter denen Du Deine Interessen ausleben kannst, ohne dass sie sich gestört fühlt?Man ist immer Privatmensch und öffentlicher Mensch. In der Öffentlichkeit gibt man sich anders, besonders als Geschäftsmensch. Vielleicht könnt Ihr einen Kompromiss finden, dass Du sie in der Öffentlichkeit "vertrittst", also nichts tust, das ihrem Geschäft schaden könnte, aber auch einen Privatraum hast, in dem Du nicht auf diese Regel achten musst.

Antwort
von Konsti1, 15

Genau diese situation habe ich auch!

Antwort
von WarriorCatLover, 17

Wie wäre es, wenn du einfach wieder mit ihr reden würdest!?

Antwort
von brido, 13

Was wirft sie Dir denn vor? 

Kommentar von MysteryKiller ,

das ich alles falsch mache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten