Frage von Juliana19092002, 39

Mutter raucht, wie abgewöhnen?

Ich hasse es. Meine Mutter raucht, nicht stark, aber das ist schon genug für mich. Am Anfang hat sie noch 2 Zigaretten pro Tag geraucht, jetzt hab ich sie so lange genervt bis sie nur noch max. 2 mal pro Woche raucht. Ich will es ihr aber ganz abbringen und immer wenn ich sie darauf anspreche sagt sie: "Das geht dich nichts an". Dann sage ich meistens: "Ach, wenn du krank wirst, Krebs bekommst und mit 50 stirbst und ich dann nur noch einen Vater habe geht mich das nichts an??" - "Genau." Ich wollte euch fragen, wie ich ihr das Rauchen vielleicht komplett abgewöhnen könnte, weil sie ist Stewardess, also Flugbegleiterin, und ich glaub sie raucht im Ausland wenn sie unterwegs ist noch mehr als zuhause. :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chiller17, 19

Hallo ich würde das auch nicht wirklich gut Finden wenn meine Mutter raucht! Also meine Mutter war auch Raucherin aber seid 22 jahren hat sie aufgehört zum Glück weil wer weis was heute wäre wenn sie weiter gemacht hätte! Finde ich gut das du dir so sorgen machst! Ich würde dir empfehlen alle zigaretten deiner Mutter kaputt zu machen und dann hat sie irgendwann keine Lust mehr welche zu kaufen! Bleib dran du kannst ihr vielleicht das Leben retten und sie wird dir danken! Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community