Mutter möchte mich orten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lass sie damit ein Problem haben und weiter Meckern.

Du bist 18 Jahre alt und keine 8 mehr. Du hast ein recht auf Privatsphäre und deine Mutter muss jetzt Akzeptieren das du nicht mehr ihr Kleines/r Mädchen/ Junge bist die dich bedütteln und dir Vorschriften machen kann.

Du musst jetzt ihr ihre Grenzen aufzeigen auch wenn dies mit zickereien endet. Sie meint es auch nicht Böse, da darfst du sieh nicht falsch verstehen. Mütter sehen, selbst wenn ihr Kind schon 40 Jahre alt ist, immer noch, das kleine Kind was Umsorgt werden muss.

Und wenn du das nicht willst musst du den Mut haben deiner Mutter die Meinung zu sagen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass sie das Problem haben. Es ist Dein gutes Recht, das Handy auszuschalten.

Vlt. solltest Du Dir sogar eine neue Nummer zulegen.

Mütter gibts ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Da du volljährig bist, finde ich deine Reaktion völlig in Ordnung und gerechtfertigt. Das ist ein starker Eingriff in deine Privatsphäre und das möchte niemand. Andersrum würde das deiner Mutter bestimmt auch nicht gefallen, wenn du ihr Handy orten würdest.

LG Carolina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann lasse dein Handy bei nächster Tour bei ihr zu Hause liegen denn sie kann dich nicht verpflichten es mit zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hepla
27.11.2016, 13:24

Das ist Quatsch, ehrlich gesagt.

Ich gebe mein Handy nicht aus der Hand, und ich habe keine Geheimnisse...

Unterwegs sollte man heutzutage schon sein Telefon dabei haben...

0

Eben, du bist 18, das sagst du deiner Mutter. Sie muss loslassen. Du bist für dich alleine verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine mutter hat kein recht dich zu orten ganz legal ist das nicht. nur die polizei hat das recht im ernstfall ein handy zu orten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Selbstverständlich musst du die Ortung deiner Mutter nicht akzeptieren, du solltest, sofern du das nicht möchtest, klar, die Achtung deiner Grenzen und Rechte für dich einfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie ein Problem damit hast ist es IHR Problem nicht deins .... muß sie mit leben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist alt genug. Sag ihr das und versuch ihr zu erklären, dass sie es doch auch nicht gern hätte, wenn du sie auf Schritt und Tritt überwachst. Du kannst ja den Vergleich zur Stasi schlagen: Hat sie so wenig Vertrauen in dich, dass sie dich überwachen muss? Dich unter Generalverdacht stellt?

Manchen Eltern fällt erst in so einer Diskussion auf, wie verrückt es ist, dass sie kontrollieren wollen, wo du bist. Manche meinen es ja nur gut, wollen mehr Sicherheit. Aber wenn dich jemand entführen will, wird er vorher dein Handy wegwerfen - Sicherheit gewinnt sie dadurch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?