Frage von Bluekilla, 61

Mutter ist sauer weil ich ihr nichts zum Mutter Tag geschenkt habe?!?

Hey :( Ich hab echt ein Problem... Meine Mutter wollte anstatt eines Geschenkes zum Mutter Tag mit mir auf ein Konzert gehen. Bin mit ihr hingegangen und gut. Ich hab sie EXTRA noch gefragt ob sie sich nich doch was wünscht aber Nein nein es wär ok so. Und heute motzt die mich an, dass sie so viel für uns tun würde (was auch stimmt) und wir ihr nichts schenken würde. Jetz ist sie extrem sauer... Ich glaub echt ich spinne... die meckert mich im ernst an, dass ich ihr nichts geschenkt habe, obwohl sie NICHTS wollte. Ich bin Grade so extrem sauer, das glaubt ihr nicht... das ist doch nicht fair!!! (M/14) Was soll ich jetzt tun? Sie ist total Sauer und will mich nicht sehen:(

Antwort
von Seanna, 37

Es ist kindisch sich darüber aufzuregen.

Man sollte an jedem Tag im Jahr seine Wertschätzung im kleinen und großen zeigen, nicht an einem festgelegten tag.

Mütter sollten sich nun wirklich nicht wie Kinder benehmen.

Antwort
von CATFonts, 30

Das sie jetzt meckert, ist eigentlich eine Unterrichtsstunde fürs Leben.

Denn wenn du eine Frau fragst: Was soll ich dir schenken? kommt IMMER "Ich will nichts geschenkt haben"

Dieser Satz bedeutet aber etwas ganz anderes:

"Ich möchte dir nicht sagen, was ich eigentlich gern hätte, denn das was ich da im Kopf habe, könnte ich mir ja letztlich auch selber kaufen, besonders, wenn ich dir dazu noch das Geld geben muss. Statt dessen gib dir die Mühe, mich so zu beobachten, dass du SELBST herausbekommst, was mir Freude machen würde. Lerne, die Frau neben Dir zu beoachten und herauszubekommen, woran sie spaß hat.

Das Geschenk ist dann eigentlich völlig unwichtig, kann etwas sein, das nur Cents kostet, oder gar selbst gebastet ist, das eigentliche Geschenk ist die Aufmerksamkeit, die du ihr entgegengebracht hast. Das Geschenk ist dann zum der Beweis deiner Aufmerksamkeit.

Kommentar von Bluekilla ,

danke Lektion gelernt ;D

Antwort
von MauricezZ, 33

Als erstes würde ich versuchen mit ihr darüber zu reden.Muss nicht heute sein lass es ruhig angehen und sprich sie morgen an wenn die sich beruhigt hat.Dann sag ihr im leisen ton,dass sie gesagt hat brauchst mir nichts schenken dafür war ich mit dir beim Konzert was sie ja wollte zum Muttertag.Wenn die dann lauter wird und immer noch sauer ist,würde ich ein paar Rosen oder Blumen etc kaufen.

Ich hoffe ich konnte die einigermaßen helfen!

MfG

MauricezZ

Kommentar von Bluekilla ,

Danke ich werde es versuchen

Antwort
von alarm67, 28

Auch wenn Mama sich nichts wünscht, kann man sie als Sohn dennoch überraschen! Kleiner Blumenstrauß oder so! Oder hat sie sich das nicht verdient????

Und Du regst dich auf, ich lache mich gerade weg!!!

Kommentar von Bluekilla ,

woher soll ich das denn wissen??? letztes mal wollte sie auch nichts und hab ihr td was geschenkt... dann War sie auch sauer und meinte viel zu teuer etc

Kommentar von alarm67 ,

Wie doof bist Du denn? Der/die Beschenkte soll/muss Dir Bescheid geben, ob Du was schenken sollst????

Man/Du sollst auch nicht fragen! Wenn man schenken will, weil es vielleicht ja auch vom Herzen kommt, dann macht man es!

Ich weiß nicht wie alt Du bist, aber nur weil eine Mama über ein Geschenk mal schimpft, heißt das noch lange nicht, dass sie sich nicht freut!

Im Übrigen sollst Du ja auch nicht ein Vermögen ausgeben! Auch eine kleine Aufmerksamkeit tut es!

Antwort
von Flintsch, 61

Auch wenn sie "nein" gesagt hat, wäre ein kleiner Blumenstrauß und eine Dankeskarte zu viel verlangt gewesen?

Kommentar von Kleckerfrau ,

Nun macht man schon mal was Mutti sagt und es ist auch nicht richtig......

Kommentar von Bluekilla ,

ist echt so:( ich hätte ihr ja was geschenkt aber sie wollte ja nicht...

Kommentar von Flintsch ,

Mannomann, das ist echt traurig. Auch wenn sie nein gesagt hat, eine kleine Überraschung sollte man auf alle Fälle bereiten. Muttertag ist nur 1x im Jahr und dir fällt nichts besseres ein, als genau das zu tun, mit dem deine Mutter einverstanden war? Seiner Mutter an Muttertag eine Freude zu bereiten, ist eine Angelegenheit, die von Herzen kommen soll und keine lästige Verpflichtung. Schon armselig, wie phabtasielos viele Kinder sind.

Antwort
von Kleckerfrau, 31

Kann ich von deiner Mutter auch nicht verstehen. Sie hat doch bekommen, was sie wollte.

Lass sie schmoren. Ehrlich.

Antwort
von bigboss3600, 44

Frauen sagen nie sie wollen etwas, obwohl sie insgeheim trotzdem was wollen. Sie wollen sehen das du dir Mühe gibst o.ä :)

Antwort
von ThommyHilfiger, 44

Erst mal: Hast du die Konzertkarten bezahlt, oder deine Mutter? Zweitens: Ich würde mir auch nicht Konkretes wünschen und dich dadurch zwingen. Ein kleines Geschenk sollte immer sein, also versteh ich deine Mutter sehr gut!

Kommentar von Bluekilla ,

Ja aber sie wollte GARNICHTS keine Blumen keine Pralinen... nichts

Kommentar von Bluekilla ,

Es War ein kostenloses Konzert von der schule

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Ich denke, sie wollte nicht, daß ihr etwas für sie kauft. Deshalb muß man den Muttertag nicht gleich ignorieren. Etwas früher aufstehen und Kaffe machen und den Frühstückstisch hübsch decken, wäre eine Möglichkeit gewesen, sie zu würdigen...

Antwort
von Appelmus, 50

Wer ist denn wir?
Vielleicht meint sie die anderen?

Kommentar von Bluekilla ,

meine Schwester und ich... Ich dachte auch zuerst sie meint meine Schwester aber sie motzt mich auch an:(

Kommentar von Flintsch ,

Kannst du den Sinn deines Kommentars erklären?

Kommentar von Appelmus ,

Den Sinn meines Kommentars? Da der Fragesteller ihn verstanden hat, ist eine Erklärung wohl hinfällig.

Antwort
von larrymann, 41

Du hast alles richtig gemacht. Vielleicht hat sie ja trotzdem was erwartet, aber das kann sie dir nicht zum Vorwurf machen. Warte bis ihr das auffällt und halte dich solange von ihr fern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community