Frage von KickZ556, 73

Mutter ist krank wie reagieren?

Hey Leute meine mum ist krank sie hat Herzprobleme Ich weiß einfach nicht was ich tuen soll sie auf dem Bett so liegen zu sehen und die Gedanken das ich nichts für sie tuen kann macht mich einfach nur fertig Wenn ich ehrlich bin weiß ich auch nicht wieso ich das hier schreibe aber ja Wie würdet ihr in so einer Situation umgehen ? Danke schonmal im Voraus

Antwort
von Darkmalvet, 33

Krankheiten von Angehörigen können sehr belastend sein.

Am besten gehst du damit, so hart das klingen mag zum Psychologen, und lässt dir Professionelle Tipps geben, bevor du nachher noch Depressionen oder sowas davon bekommst

Antwort
von silberwind58, 38

Du bist echt lieb,Du machst Dir Gedanken um Deine Mum ! Koch Ihr Kaffee,koch Ihr ein Mittagessen,oder bestell was! Und nimm Dir Zeit für Deine Mum !

Kommentar von KickZ556 ,

Naja das ich lieb bin kann ich leider nicht behaupten sie müsste schon wegen mir sehr viel sche**E durchmachen was mir im Nachhinein sehr leid getan hat 

Aber naja danke fürs antworten 

Werd ich machen :)👍🏽

Kommentar von silberwind58 ,

Sag ich ja,Du bist lieb !!!

Antwort
von Woropa, 6

Es hilft deiner Mutter sicher schon, wenn du einfach für sie da bist. Also ihr Sachen ans Bett bringst, die sie haben möchte, ihr zuhörst, wenn sie jemandem zum Reden braucht, ihr auch mal Medikamente aus der Apotheke holst. Und da deine Mutter wegen ihrer Krankheit sicher nicht viel im Haushalt machen kann, könntest du ihr da auch einiges abnehmen.

Antwort
von JuTr1, 31

Das sie krank ist ,ist nicht so leicht zu ändern.. und für einen hart.. ich denke gib ihr tolle Zeiten mit dir.. lieg bei ihr, kuschel mal mit ihr.. rede mit ihr hab noch Spaß und unvergessliche Zeiten.. pflege sie.. das mit dem denken wird sich schwierig abschalten lassen 

Kommentar von KickZ556 ,

So ist es leider ..

Antwort
von user8787, 38

Deine Mutter ist sicher in ärztlicher Behandlung. 

Ihr solltest darüber reden.

Antwort
von Ybodonele, 32

Hast du ihr gebeichtet, dass du kiffst? 

Kein Wunder, dass sie sich darüber aufregt, wenn sie eh herzkrank ist. Wenn es schlimmer wird, ruf die 112 ( Notarzt ), der fährt sie ins nächste Krankenhaus.

Kommentar von KickZ556 ,

Lass das mal mein Problem sein ob ich es ihr gebeichtet hab oder nicht 

Danke wäre ich sonst nicht drauf gekommen :)

Kommentar von Ybodonele ,

Sei nicht so überheblich. Wenn du weißt, was du machen sollst, dann verstehe ich nicht, warum du hier fragst :-)

Kommentar von KickZ556 ,

Ich hab nicht gefragt was ich tuen soll wenn es schlimmer wird ich hab gefragt wie man mit so einer Situation umgehen soll und was ich für Sie tuen kann ;)

Also bitte mach jetzt nicht unnötig Stress hab sowieso genug am Start 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten