Frage von girl277, 53

Mutter hat zu uns gesagt das sie uns nicht mehr möchte was soll ich machen?

Sie sagt das immer wieder das sie uns nicht möchte mir (15) meinem Bruder(13) meine kleiner Schwester (8). Meine Eltern sind getrennt. Ich weine schon sehr lange in meinem Zimmer und kann einfach nicht mehr wir bekommen einfach zu wenig Liebe und Zuneigung.. Ich bin sehr leicht zerprechlich ich halte das nicht aus und muss stundenlang weinen. Meine Geschwister sind noch sehr klein wie kann eine Mutter soetwas sagen? Ich verstehe das nicht. Wenn sie könnte würde sie abhauen, ohne uns. Wie soll ich damit umgehen?

Antwort
von turnmami, 13

Deine Mutter hat euch drei ganz bestimmt sehr lieb. Für sie ist es halt momentan eine schwere Zeit. Mit drei Kindern alleine ist es nicht einfach. Vielleicht kannst du in einer ruhigen Stunde mal mit deiner Mutter über eure Situation reden und sie überreden, dass ihr euch vom Jugendamt Hilfe holen könntet. 

Antwort
von hertajess, 2

Und wo ist Dein Vater? Kinder werden nicht nur von der Mutter in die Welt gesetzt sondern zu 50% vom Vater. Deshalb hat ein Vater auch zu 50% Pflichten gegenüber seinen Kindern. Leider ist es noch nicht lange so dass Väter verpflichtet sind sich um ihre Kinder zu kümmern. Manche in Behörden zuständige Menschen die von unseren Steuergeldern bezahlt werden unterstützen Väter immer noch dabei sich vor ihren Pflichten zu drücken. Das bedeutet dann für die Mütter dass sie nicht nur alleine dastehen sondern sich auch noch mit Behörden um die Rechte ihrer Kinder streiten müssen, also eine zusätzliche Belastung haben. Und zwar vor allen Dingen eine nervliche Belastung. 

Es macht sehr viel Sinn den Vater aufzufordern dass er sich gefälligst angemessen um Euch kümmert. Er bricht sich keinen Ast ab wenn er Euch mindestens jedes zweite Wochenende zu sich holt und auch einen guten Teil der Ferien. Tatsächlich kann auch erwartet werden dass er Euch die Hälfte der Zeit versorgt. Denn es ist unnatürlich dass Kinder nur von einer Person erzogen und versorgt werden. Unnatürlich und auch ungesund für die Kinder. 

Bitte denke da mal ernsthaft drüber nach.  

Antwort
von Luteovirus, 15

Auweia! Du hast mein vollstes Mitgefühl. ich kann gut nachempfinden, was in in dir vorgeht.

Ich denke auch, dass deiner Mama alles zu viel ist. Haushalt, 3 Kinder, vlt. geht sie auch noch arbeiten (?)... Sie ist sicher überfordert.

Streitet ihr euch Geschwister denn oft? Du bist die Älteste und kannst zwischen euch Geschwistern vermitteln, wenn's mal Streit gibt. Helft eurer Mama im Haushalt (Abwasch, Wäsche, Staubsaugen...).

Vielleicht könnt ihr eurer Mama am Wochenende (meinetwegen jeden Samstag) 2 Stunden Ruhe gönnen indem ihr euch in ein Zimmer zurückzieht oder spazieren geht oder Freunde besucht. So kann sie mal durchatmen.

Ganz wichtig: Sag ihr bitte (freundlich), dass du es verletzend findest und dir ihre Worte weh tun. Frag sie auch was du tun kannst, um sie zu unterstützen. Mach ihr Mut und sag ihr, dass ihr das schon gemeinsamt packt.

Wenn alles nichts hilft, dann hol dir Hilfe beim Jugendamt. Einfach anrufen, die vermitteln dich dann weiter und können dich beraten.

Alles Gute, und Kopf hoch!!!

Antwort
von KaeteK, 24

Deine Mama scheint überfordert zu sein, was ich gut nachvollziehen kann. Alleinerziehend mit 3 Kinder ist wirklich nicht immer einfach.

Dein Mama sollte sich beim Jugendamt Hilfe holen - Die haben Möglichkeiten euch zu unterstützen. Dein Bruder und du, ihr solltet eure Mutter mehr unterstützen. Vielleicht findet ihr mit Hilfe einen Weg aus dem Dilemma. lg und alles Gute!

Antwort
von Misrach, 15

Sie sagt das weil sie überfordert ist, dass heißt nicht dass sie euch nicht liebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten