Frage von DiemitderPfote, 83

Mutter hat wahrscheinlich Affäre uvm., bitte Hilfe?

Also, hallöle allerseits erstmal. Also, ich bin ein jüngeres Mitglied der Gesellschaft und zudem weiblich und erhoffe mir etwas Hilfe. Wie man dem Titel wohl entnehmen kann hat meine Mutter wahrscheinlich eine Affäre, aber erstmal, um einiges zu erläutern: Die ganze Geschichte, weshalb es für mich noch schlimmer wird. Meine Mutter ist ziemlich streng erzogen und deshalb manchmal etwas grob meiner Schwester und mir gegenüber, sie ohrfeigt uns, vor allem mich, manchmal, normalerweise aber wenn wir über etwas diskutieren oder streiten und ich etwas sage, worauf meiner Mutter nichts mehr einfällt. Im nächsten Moment jedoch ist sie wieder total liebevoll und so, was mir sehr zu schaffen macht. Ich hatte sie schon mal darauf angesprochen, und sie meinte entweder "Geh zu einer Pflegefamilie wenn es dir hier nicht gefällt" oder "Du hast halt Mist gebaut", also kommt das nicht in Frage. Nun, vor kurzem hatten meine Eltern einen riesigen Streit, weil meine Mutter eine komische Nachricht mit einer Anschuldigung gegen meinen Vater bekommen hatte und dieser geglaubt hatte - und das von einem gefakten und mittlerweile auch gelöschten Facebook-Account. Meine Eltern hatten sich halt gestritten und meine Mutter wäre fast abgehauen (hab sie aber dran gehindert, auch wenn ich etwas einstecken musste). Nun, seit paar Wochen haben meine Eltern wieder, nun ja, Sex. Das ekelt mich etwas an, denn sie tun es tagsüber, während meine Schwester Fernsehn schaut und ich auf Youtube bin. Sie schließen sich ein, machen das Licht aus und so. Und als ich vorhin duschen war hatte meine Mutter verzweifelt angeklopft und gemeint sie müsse <>. Und man könnte meinen, ja toll sie lieben sich doch, sei doch nicht angeekelt wegen sowas. Aber da kommt die wahrscheinliche Affäre. Vor einem Jahr, als wir ohne meinen Vater (aber mit der Mutter meiner Mutter, also meiner Oma) eine Tante meiner Mutter besuchten und sie kurz mit meiner Schwester auf Toilette war, bekam sie eine Nachricht von einer Person namens "Raptor". Sie enthielt "Ich liebe dich" und so weiter, der Rest des Chats war gelöscht. Nur diese Nachrichten waren da. Meine Oma und ich sprachen sie an und meine Mutter nahm mich mit raus und erklärte mir, das ist nur eine alte Freundin, die ihr erzählt, was sie ihrem Ehemann gesagt hatte, bevor sie zusammenkamen. Ich widersprach nicht. Nun, vor sechs Wochen, waren meine Mutter, meine Schwester und ich bei Verwandten in Kiel. Sie hat meine Schwester geduscht (war das n Satz?) und ich habe mir Nachrichten (Also News-Seiten etc) auf ihrem Handy durchgelesen, wobei ich bemerkte, dass sie einen offenen, privaten Tab hatte. ich habe ihn geöffnet, und was sah ich? Ein heimliches Google-Konto, im eMail-Ordner, und Liebesbotschaften von sowohl meiner Mutter als auch Raptor. Meine Mutter schrieb dass sie mit uns im Zug ohne Liebe ist und Raptor ähnliches. Ich bin so verzweifelt. Ich bin wegen einem Einbruch sowieso bei einer Psychologin und es tut so weh, das alles.

Antwort
von mariontheresa, 23

Auch wenn viele Kinder und Jugendliche es nicht für möglich halten: Eltern sind keine geschlechtslosen Wesen. Auch sie haben miteinander Sex. Sie können auch parallel mit 2 Partnern Sex haben,  so wie offensichtlich deine Mutter. Und es gibt auch Sex ohne Liebe.

Wenn du schon das Handy deiner Mutter nimmst, dann hast du noch lange nicht das Recht, darin herumzuschnüffeln. Welche Nachrichten deine Mutter in ihrem privaten email-Ordner speichert, geht dich überhaupt nichts an. Natürlich hätte sie den Zugang verschlüsseln können, aber offensichtlich hat sie dir einen solchen Vertrauensbruch nicht zugetraut.

Auffallend ist, dass du mit keinem Wort deinen Vater erwähnst. Wie steht der denn dazu, dass eure Mutter euch ohrfeigt? Was sagt dein Vater zu der Affäre deiner Mutter? Hast du schon einmal versucht, mit ihm über diese beiden Probleme zu reden?

Wenn du schon bei einer Psychologin bist, hole dir dort professionellen Rat.  

Kommentar von DiemitderPfote ,

Das mit dem Sex verstehe ich. Aber meine Mutter macht meinem Vater so oft Vorwürfe wegen nonsense, und dann das?

Ich glaube, entweder verstehe ich alle hier falsch oder ich habe mich nicht klar ausgedrückt (oder falsch). Ich habe einen Text über einen Autounfall bei uns in der Nähe gelesen und das geschlossen und da war dieser Tab und die Nachrichten waren da einfach. Ich hab gerade mal eine angeklickt. (Was ich aber jetzt wirklich eher bereue)

Mein Vater schreitet immer ein, dann macht sie es aber während er weg ist. Mein Vater weiß wohl nichts von der Affäre und ich würde gerne mit ihm reden, jedoch ist meine Mutter immer da, da sie früher von der Arbeit kommt als er und nicht nachmittags arbeitet, und sonst traue ich mich nicht. Ich habe es relativ oft versuchen wollen, habe aber kein Wort rausbekommen.

Bei der Psychologin traue ich mich auch nicht, da sie ja eingreifen muss, oder? Und deswegen, naja.

Kommentar von mariontheresa ,

Ob die Psychologin eingreifen MUSS, kann ich nicht beurteilen. Aber von wem willst du dann Hilfe erwarten? Hier kann das keiner.  

Aber wenn deine Mutter dich schlägt, ist das Kindesmisshandlung. Da kann das Jugendamt einschreiten.

Antwort
von landregen, 34

Drei Themen sind das , die nicht das Geringste miteinander zu tun haben.

1. Die Eltern-Kind-Beziehung. Wenn es so abläuft, wie du schilderst, dass du geschlagen wirst, und dass Zornausbrüche und "Liebsein" sich willkürlich abwechseln, dann hast du nicht so viel Geborgenheit in deinem Elternhaus, wie du haben solltest, und wie jedem Kind zustehen sollte.

2. Die Ehe-Beziehung deiner Eltern. Dass du einiges wahrnimmst und dir deine eigenen Gedanken dazu machst, das ist vielleicht naheliegend. ABER: Es geht dich überhaupt nichts an! Rein gar nichts! Nicht das Geringste! Überlass das Eheleben deiner Eltern deinen Eltern und kümmere dich nicht darum

3. Ob deine Mutter eine Affäre hat oder nicht, das geht dich auch überhaupt nichts an. Du hast nicht darüber herumzuspekulieren, herumzuphantasieren, herumzuinterpretieren.... Und schon mal GAR NICHT auf ihrem Handy und in ihren Privatangelegenheiten herumzuschnüffeln!

Du weißt nicht, wie genau die Wahrheit ist. Und du brauchst dich auch nicht darum zu kümmern - es geht dich nichts an. Trau deinen Eltern zu, dass sie mit ihren Angelegenheiten klar kommen - mehr kannst du nicht machen. Und mehr darfst du auch nicht.

Antwort
von scharrvogel, 4

kurz zusammengefasst:

es geht dich nichts an was deine mutter im handy hat. du hast daran nicht mal was zu suchen.

wenn sie eine affäre hat, dann ist das ihre ganz private sache. warum dir das weh tut, ist völlig unverständlich, da deine mutter mit dir nicht zusammen ist und dir keine rechenschaft schuldig ist.

Antwort
von beangato, 24

Was Deine Mutter mit ihrem Liebesleben macht, geht Dich nichts an.

Aber warum lässt Du Dich schlagen?

Kommentar von DiemitderPfote ,

Ich möchte wohl meinem Vater helfen, ist das verboten? Sie durchsucht alles von mir, ich habe keine Geheimnisse, und ich hab das ja nicht mit Absicht getan.

Weil ich, wie erwähnt, jung bin, ich kein anderes Zuhause habe/n würde, ich sie auf irgendeine Art und Weise doch liebe und weil, wenn das nicht mit mir machen lassen (will) schlägt sie mich wieder und nimmt mir meine Sachen weg.

Kommentar von beangato ,

Deine Eltern sind erwachsen, lass sie ihr Leben leben. Deinem Vater kannst Du nicht helfen, das muss er schon selbst tun.

Alles andere, was Du schreibst - Sachen durchsuchen, Sachen wegnehmen, Schlagen - ist ein Fall fürs Jugendamt. Warum schreitet denn da Dein Vater nicht ein? Das wäre nämlich seine Pflicht.

Antwort
von Ostsee1982, 4

Ich frage mich was du eigentlich immer auf dem Handy deiner Mutter zu suchen hast? Stöbert sie auch in deinem Handy und guckt sich News Seiten an? Was heißt sie hat ein heimliches Google Konto? Muss sie dich über alles in Kenntnis setzen? Du kannst die Situation nicht beurteilen, es kann alles mögliche dahinterstecken und wenn du bereits in Therapie bist, ist das sicher eine gute Anlaufstelle um mit deiner Therapeutin alles weitere zu besprechen. Ich bin jedenfalls der Ansicht, dass du dich aus dem Ehe- und Liebesleben deiner Eltern raushalten solltest. Auch Kinder müssen nicht alles wissen und überall ihre Finger drin haben.

Antwort
von Nordstromboni, 30

Und was willst du nun?

Deine Eltern lieben sich anscheinend nicht mehr und deine Mutter sucht sich was neues.

Antwort
von giselastrobel, 33

erstens ihr Handy ist für dich tabu, Postgeheimnis

zweitens deine Mutter ist eine erwachsene Frau,und dir gegenüber keine Rechenschaft schuldig

Kommentar von DiemitderPfote ,

Aha. Aber meine Mutter darf meine ganzen Sachen durchsuchen?

Und sie betrügt wahrscheinlich meinen Vater, und drückt mich immer weiter runter. Ist sie als erwachsene Frau vom Gesetz befreit? Nein.

Kommentar von giselastrobel ,

wenn sie einen Verdacht hat darf sie es weil sie für dich das Sorgerecht hat. Das sie deinen Vater eventuell betrügt geht dich nichts an, es ist die Sache deiner Eltern. Wende dich bitte an das Kindersorgentelefon und vllt kommst du erst mal woanders unter und bekommst Abstand und jemand der dir zuhört. Das deine Mutter dich schlägt ist ein absolutes no go und zeugt von Schwäche

Kommentar von Delveng ,

Ja, Deine Mutter darf Deine Sachen durchsuchen. Sie ist Dir gegenüber erziehungsberechtigt.

Kommentar von scharrvogel ,

das gesetz erlaubt ihr, deine sachen zu durchwühlen. das gesetz erlaubt ihr sich frei zu entfalten, sich zu treffen mit wem sie will und sich zu vergnügen mit wem sie will. du nimmst doch auch anderer leute eigentum weg und scherst dich nicht mal um die gesetze. deine mutter übertritt keine.

es geht dich nichts an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community