Mutter hat mich angeschrien, da ich unseren Urlaub auf Pokemon-Suche getrimmt habe, was nun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo! Ich finde es wirklich mutig von Dir, in so einer Situation um Hilfe zu bitten. Und ich finde es völlig ok, in einer solchen Situation auch mal zu weinen! Einmal zum Nachdenken in Ruhe: Wenn Deine Familie zusammen Urlaub macht, sollten dann nicht alle etwas davon haben? Für mich scheint es so, als wären bei dem Urlaub Deine Wünsche - ohne dass sie ausgesprochen worden sind - mehr als die der anderen berücksichtigt worden. Wenn dem so ist, kann ich die Reaktion Deiner Mutter zumindest bedingt nachvollziehen: Sie hatte mit Sicherheit auch Wünsche und Vorstellungen und die hatten nach Deiner Schilderung bislang nur wenig Chancen, umgesetzt zu werden. Und dann ist ihr leider der Kragen sehr laut geplatzt. Vielleicht kannst Du Dir ja etwas überlegen, um mit ihr ins Gespräch zu kommen und dabei ihre Situation mit bedenkst: Eine Entschuldigung würde sie bestimmt freuen, insbesondere dann, wenn Du ihr dann einen Vorschlag machst, wie ihre Wünsche umgesetzt werden können. Deine Vorlieben sind jetzt in den letzten zwei Wochen umgesetzt worden, sind jetzt nicht die der anderen dran? Ich wünsche Dir und Euch noch ganz schöne Urlaubstage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha so amüsandt euch pokemon sammlern die Probleme zu hören :D mach einfach nichts und hör mal auf zu heulen sei keine Mäme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat Recht. Ein Urlaub ist ehrlich gesagt auch nicht dazu da die ganze Zeit auf sein smartphone zu starren. Sondern um sich zu erholen, neue Eindrücke zu sammeln etc. Und dies vielleicht mal ganz ohne Internet?

Naja ich (14) war noch nie in dieser Pokémon go sucht gefangen, habe die app noch nichtmal runtergeladen, wo sie so am Anfang gehypt wurde. Es gibt halt hypes die allen nacheifern und nach ein paar Monaten ist der Hype eh vorbei. Aber egal das soll nicht das Thema sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft du hast wegen dem geheult ?! War doch nichts schlimmes :) Versuch es so zu machen wie es deine Eltern wollen . Lösch Pokemon ganz ! Dieses Spiel bringt absolut nichts ! Da würde ich lieber COD Infinity Warfare zocken :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werd erwachsener, mit 16 wegen so einer Kleinigkeit rumflennen, zumal es auch noch stimmt, ist absolut jämmerlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einen Kompromiss ;) zum Beispiel nur jeden zweiten Tag in die großen Städte. So hat jede Partei was davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten dein Smartphone (o.ä.) den Eltern aushändigen und sie darum bitten, es den restlichen Urlaub versteckt vor dir aufzubewahren. So wirst du nciht mehr in Versuchung geführt und kannst einen schönen Urlaub mit deiner Familie verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses verkackte Spiel deinstallieren oder einen Bot die Arbeit machen lassen. 

Und zu guter Letzt: Den Urlaub genießen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trigox1234
07.08.2016, 23:39

woher den bot?

0

Versuche deine Eltern von Pokémon Go zu überzeugen^^.

Ehrlich! Klingt verrückt is aber Nice wenn sie auch gefallen dran findet...

Meine Eltern haben nu auch dran gefallen gefunden und ich hab in solchen themen fast meine ruhe und noch 2 personen die auch noch lockmodule haben womit wir 2 - 3 nah beieinanderstehende locken können xD

Hoffe das es klappt falls du es versuchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urlaub sind die Wochen wo man endlich mal viel Zeit am Stück mit der Familie verbringen kann. Wenn du dann nur aufs Smartphone starrst und irgendwelchen imaginären chinesischen Comicfiguren nachrennst anstatt Zeit mit ihnen zu verbringen, wird sich deine Familie wohl auf den Schlips getreten fühlen. Würd mir auch nicht anders gehn...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung