Frage von biggangster67, 816

Mutter hat mich (14)beim Sex erwischt?

Ich bin 14 und männlich. Ja heute Nachmittag ist meine Freundin zu mir gekommen und wir hatten halt Sex mit Kondom. Aber meine Mutter ist früher gekommen und hat uns halt im Bett erwischt. Meine Freundin ist danach gegangen Wir haben halt nicht damit gerechnet dass sie früher kommt. Meine Mutter weis auch ,dass ich eine Freundin habe, aber sie hat nicht damit gerechnet dass wir Sex haben. Soll ich den Vorfall vergessen und nie wieder erwähnen oder soll ich es mit meiner Mutter besprechen? Wir haben halt darüber noch kein Wort verloren.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 395

Rede mit Deiner Mutter und lasse sie dabei vor allem wissen, dass ihr vernünftig genug seid zu verhüten - DAS beschäftigt Eltern oft am meisten, da sie nicht von ihren Teenager-Kindern zu Grosseltern gemacht werden möchten und diese sich womöglich die Ausbildung/Leben/Karriere... usw. "versauen".

Bei der Gelegenheit könntest Du auch absprechen, dass sie bitte nicht ohne Klopfen und Aufforderung in Dein Zimmer platzen damit allen Beteiligten solche Peinlichkeiten erspart bleiben.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von anksmt, 517

Hmm ich würde mit deiner Mutter reden, allein aus dem Grund, dass es deiner Freundin noch unangenehmer sein wird als dir. Wenn du mit deiner Mutter drüber redest, kannst du deiner Freundin versichern, dass sie sich keinerlei Gedanken machen muss, wenn du weißt, was ich meine

Antwort
von melonenmilch, 357

Ich würde sie jetzt nicht unbedingt von selbst darauf ansprechen, aber ich denke, dass sie dich noch darauf ansprechen wird und wenn nicht, dann würde ich versuchen, dieses Thema komplett zu vergessen. Meiner Meinung nach.. Denn was sollst du deiner Mama schon sagen? "Ehm sorry, Mama.." oder "Findest du das schlimm?" Diese Situation kann eigentlich nur peinlich enden und ich denke, jetzt weiß sie ja, dass du Sex hast also gibt es da ja nicht mehr wirklich was zu sagen. Ihr könnt immernoch reden, wenn sie und du das erstmal verarbeitet haben. :D

Antwort
von XxDerHelferXD, 335

Besprechen! Das wird wohl ziemlich unangenehm für sich sein , aber das hilft mehr. Dann versteht sie dich besser und du sie. Bedeutet, weniger Streitigkeiten.

Antwort
von GoldenxGirl, 250

Vor dieser Situation hat wohl jeder Angst. Ich an deiner Stelle würde locker mit ihr reden und Fragen : "Findest du das schlimm?" Und irgendwann müssen sich unsere Eltern damit rechnen , dass die Kinder Sex haben.. alles ganz normal ^^

Alles Gute.
LG ✌

Antwort
von alexx183487, 305

Wo ist jetzt das Problem? Wenn du mit ihr darüber reden willst, steht dir nichts im Weg.. Andernfalls vergesst ihr es einfach.

Antwort
von lenamarlen123, 205

Darf ich fragen wie alt deine Freundin ist. Wenn sie nicht unter 14 ist, ist doch alles okay

Du könntest natürlich es totschweigen aber ich denke das es besser wäre wenn ihr es aus der Welt schafft.

Sag doch einfach "du wegen gestern. Ich hoffe das steht jetzt nicht zwischen uns. Wir fühlen uns schon bereit und verhüten auch. Bitte klopfe das in Zukunft an bevor du in mein Zimmer kommst"

Das reicht als Aussage und wenn sie noch Bedarf hat wird sie schon auf dich zukommen

Antwort
von benadar, 236

Ist doch nichts passiert, oder? Ihr habt verhütet und beide waren einverstanden. Wo ist das Problem?

Antwort
von xVeroRainBow12, 191

Ja ich würd mit ihr darüber sprechen

Antwort
von user6363, 123

> Aber meine Mutter ist früher gekommen

Soll ich fragen, wie ihr Sex habt?

Also, ich denke, du brauchst nicht mit deiner Mutter zu sprechen. Ich meine, sie ist eine Erwachsene Frau und sie versteht dich, ihr habt sogar Verhütet und ist meiner Meinung nach okay, biggangster67, aber frag trotzdem deine Mutti, ganz objektiv, bist ja schon fast erwachsen, biggangster67.

Antwort
von Yuno02, 232

"Meine Mutter ist früher gekommen..." xD

Ne Spaß. Rede am besten mit ihr. Sie wird das nie vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community