Frage von Johanna595646, 90

Mutter hat Laxativa entdeckt - was tun?

Hallo

Ich habe Bulimie. Meine Eltern wissen bescheid und ich bin seit 1/2 Jahr in Therapie. Allerdings habe ich für Weihnachten mal wieder Abführmittel und einen Einlauf bestellt. Meine Mutter hat das Paket versehentlich auf gemacht. Ich weiß nicht, wie ich reagieren soll. Soll ich die Sachen wegschmeißen, trotzdem nehmen, einfach ignorieren und stehen lassen....? Ich schäme mich und will gar nicht mehr aus meinem Zimmer. Ich würde es ja wegschmeißen, aber die Sachen haben auch Geld gekostet. Bei dem Abführmittel würde ich es noch machen, aber der Einlauf.....

Antwort
von Kirschkerze, 58

Keiner wird dir hier raten deinen Körper weiterhin kaputt zu machen. Wenn du leben möchtest - und ich denke das willst du - dann nimm die Sachen nicht. Und rede ruhig mit deinen Eltern darüber dass du schwach geworden bist. Du kannst hier sogar dankbar sein dass sie das Paket ausversehen aufgemacht haben und das finde ich kannst du ihnen auch sagen. Es ist nicht schlimm mal schwach zu werden, wichtig ist dass man erkennt dass man es war und aktiv dagegen kämpft!

Kommentar von Rocker73 ,

Dem ist nichts hinzuzufügen!

LG

Kommentar von Rockige ,

word

Antwort
von Alica04, 17

Lass die Finger von dem Zeug! Es bringt wirklich absolut nichts außer Probleme und schmerzen, das größte mistzeug dass es gibt!!

Antwort
von Coza0310, 16

Anmeckern ist keine Therapie, sondern erreicht den gegenteiligen Effekt. Es hilft nur kontinuierliche Erklärung und Überzeugungsarbeit und liebevolle Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme, die nie zu viel auf einmal sein sollte.

Antwort
von OdellBeckhamJr, 55

Zurückschicken, wenn dus stehen lässt machst dus halt jich heute sondern morgen

Kommentar von Johanna595646 ,

Kommt es komisch rüber wenn ich es ohne ein Wort in mein Zimmer nehm und morgen wegschicke? Ich möchte das Geld schon gerne wieder haben und nicht, dass meine Mum es wegschmeißt

Antwort
von Rocker73, 36

Hallo, was du tun sollst? Zu deinen Fehlern zu stehen und es nicht nochmal machen, deine Eltern geben sich Mühe das es dir besser geht und du musst dir nochmal sowas bestellen? Sorry aber das macht mich echt wütend, dafür habe ich kein Verständnis! Meinst du es eigentlich ernst mit der Therapie, willst du überhaupt was ändern? Ansonsten hat das nämlich keinen Zweck!

Du brauchst Hilfe, schlag die Hand die dir hingehalten wird nicht weg! :(

LG

Kommentar von Johanna595646 ,

Was heißt da helfende Hand?! Meine Mum meckert nur rum anstatt mal irgendetwas aufmunterndes zu sagen. Und "nochmal sowas bestellen"?! sowas kann nur jemand sagen, der davon keine Ahnung hat

Kommentar von Rocker73 ,

Dann sprich mit ihr darüber, sag ihr wie schwer es für dich ist wenn sie dich andauernd anmeckert. Sprich mit jemanden in deiner Famillie ode mit einer Freundin darüber! Wenn du ihr egal wärst hätte sie sich sicher nicht um eine Therapie gekümert!

Gut, mag sein, das ich kein Experte auf dem Gebiet bin, aber es geht ums Prinzip: Ist dir eigentlich klar was du dir damit antust? Du brauchst jetzt Hilfe und nicht noch mehr Abführmittel, sich immer wieder den Finger in den Rachen  schieben usw. Damit du das Leben wieder wirklich genießen kannst, du hast noch so viel vor dir!

LG


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten