Mutter geht es schlecht hat sehr starke kopfschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Streit und Stress kann Kopfschmerzen auslösen . Sie soll sich hinlegen in ein abgedunkeltes Zimmer mach ihr eine wärmeflasche für den Nacken und einen kühlen nassen Waschlappen für die Stirn . Ein großes Glas Wasser trinken und evtl Magnesium nehmen und das regelmäßig.  Sonst eine schmerztablette nehmen 

Alles gute und am besten nicht streiten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aspirin nehmen . Ansonsten Brüder sagen ,dass sie Mama nicht stressen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter den "Symptomen" von Stress (welcher durch familiären Streit auch ausgelöst werden kann) sind Kopfschmerzen auch mit dabei.
Also sollte sie sich ausruhen und ihr solltet euren Streit nicht länger offen vor der Mutter austragen!
Im schlimmsten Fall (hoffe natürlich dass es nicht so weit kommt) könnte es einen Nervenzusammenbruch geben wenn sie den Stress nicht loswerden kann (ist recht unwahrscheinlich und braucht eine lange Zeit in der sie großem Stress ausgesetzt ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann macht ihr es nicht so schwer und lasst sie mal ausrasten. Sag sie soll sich in Ihr Bett legen bring ihr einen nass Kühlen Waschlappen und leg ihn ihr auf die Stirn und bring ihr noch ein Glas Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung