Mutter erlaubt mir nicht mit freund zu treffen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vier Mal im Monat ist wohl kein Weltuntergang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok. Du möchtest also weiterhin wirklich Alles tun um die restlichen anzunehmenden 70 Jahre Deines Lebens auf schlechtmöglichste Weise zu verbringen. Und bildest Dir tatsächlich ein, Du würdest besser die Welt verstehen als Deine erwachsene Mutter Die offensichtlich ihre Ansicht und Entscheidung Dir gegenüber begründet hat. 

Ernsthaft? 

Das Leben ist nie eine Einbahnstraße. 

Bis Du 18 bist kannst Du Dir manchen schwerwiegenden und lebenslangen Schaden zufügen. Musst Du nicht verstehen. Danach fragen Fakten nicht. 

Deine Eltern haben Dir gegenüber eine Erziehungs- und FürsorgePFLICHT. Beide Pflichten haben ihr sehr gut begründeten wissenschaftlichen Hintergründe. Muss Dich nicht interessieren, denn danach fragen die Fakten nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter wird ihre Gründe haben, die du uns leider verschweigst. Deshalb kann man zu deiner Frage nicht viel kommentieren. Vielleicht möchte sie nicht, dass er zu großen Einfluß auf dich gewinnt und könnte damit möglicherweise Recht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man deine anderen fragen zu dem thema liest kann man die meinung deiner mutter sehr gut verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rubinevanille
14.06.2016, 12:38

Hab sie mir auch angesehen. Oh Gott. Dieses Mädchen scheint sich nie Gedanken zu machen. (Sie ist 14 und hatte "fast" S*x mit ihrem Freund und hatte Angst schwanger zu sein. Kondome?! Und überhaupt, mit 14 sich schon zu entjungfern zu lassen ist mir eine große Frage)

0