Frage von VikiSmile, 83

Mutter erlaubt mir kein Treffen mit Internetfreundin?

Hei,Leute ich bin gerade sehr traurig und weiß mir nicht weiter zu helfen.Ich werde 15 und ja,ich hatte Freunde,die mich aber verlassen haben,weil sie zu der "besseren Hälfte" der Schule gehören wollten.Wer sich mit mit getroffen hat,war leider unbeliebt.Alles dank eines Mädchens,aber das ist eine andere Geschichte.Ich habe eine Internetfreundin,meine allerbeste Freundin.Wir kennen uns jetzt seit Ende 2014 und bald sind es halt 2 Jahre.Wir reden echt über alles,weinen zusammen,lachen zusammen,zocken zusammen.Wir skypen und haben whatsapp und Instagram und einfach alles.Wir haben uns schon per Skype Bild gesehen und ja..sind wie echte Freunde.Sie wird übrigens 13.Wir wohnen gerade mal 1-1.30 Stunden von einander entfernt und planen unser treffen schon recht lange.Entweder es wäre die Option,dass sie zu mir oder ich zu ihr komme.Wäre da nicht nur meine Mutter...Sie verbietet es mir '-' Sie sagt sie will nicht dass ich unbekannte Leute als Freunde habe,von denen sie nichts weiß.Meine Freundin will sich auch übrigens so diese Woche treffen,kurz vor Schulanfang,weil sie dann weniger Zeit hat (Gymnasium) ..Meine Mutter meint,es wäre ihr viel zu stressig und sie braucht nicht mehr Stress als sie schon hat.Jagut,sie muss nichts machen,es ist doch meine Freundin und ich will doch meine Zeit mit ihr verbringen und nicht meine Mutter.Ja sie ist ihr unbekannt,aber mal erlich,wieviele Freunde hat meine Mutter gehabt,oder einfach nur Bekannte,die ich nie gesehen habe,beschweren tu ich mich da doch auch nicht.Außerdem bin ich keine 10 mehr,auf mich aufpassen und wissen mit wem ich was zutun habe,ist kein Rätsel mehr.Ich habe mehrmals versucht sie anzusprechen,sie will nicht einmal reden.Es ist immer nur Nein und die typischen Ängste/Begründungen.Ich kann sie verstehen,aber wo ich so alleine bin und eh keine Hobbys oder Freunde habe,verbietet sie mir die einzige Chance meine beste Freundin zu treffen.Ich kann doch nicht immer nur von ihr und ihren Problemen und ihren Stress abhängen.Wie oft musste ich mir trotz Stress ihre Sachen gefallen lassen,ihre eingeladenen Gäste hier ansehen und mit ihnen reden.Wie oft musste ich nachlassen?Für sie existieren nur ihre Probleme,ihre Leute und ihre Sachen.Zumindest redet sie nur davon,wechselt das Thema wenn es um mich geht.Die einzigen Themen die wir besprechen können sind Schule,zukunftige Arbeit,Praktikum und Chor für mich...Haha sowas ist ja super,aber ich muss mir täglich stundenlang die gleichen Sachen von ihr anhören und bin frech wenn ich mal keine Zeit habe für sie.Ich habe keine Lust mich mit ihr zu streiten,aber reden hilft ja auch nicht.Sie wird sauer oder wird nicht hören.So wie praktisch immer.Ich mag sie ja,nein ich liebe sie,sie ist meine Mutter,aber ein wenig Toleranz würde echt nicht schaden,zumindest nach all den Sachen die ich auch für sie getan habe,meiner Meinung nach,sie aber nicht sieht.Aufjedenfall bitte ich euch um Rat und es tut mir Leid dass der Text wenig mit der "Freundin Problem " zutun hatte.

Antwort
von Mignon4, 46

Wenn du mal wieder so einen langen Text schreibst, füge bitte Absätze ein. Der Text ist eine Zumutung für die Augen und ich bin sicher, dass sich viele Nutzer gar nicht die Mühe machen, ihn zu lesen.

Sei froh, dass du eine Mutter hast, die sich um dich kümmert. Ihr seid beide Kinder und kennt euch nur durch das Internet. Da sollte man sehr vorsichtig sein. Hinter den Nicks können Fakes stecken. Das kannst du gar nicht beurteilen. Deine Mutter hat Recht!

Kommentar von VikiSmile ,

Dein Kommentar war eine Zeitverschwendung,danke aber

Kommentar von Mignon4 ,

Ich kann verstehen, dass du die Wahrheit nicht lesen möchtest. Damit mußt du allerdings immer rechnen, wenn du dich im Internet bewegst.

Nochmals: Deine Mutter benimmt sich sehr verantwortungsbewußt. Ihr seid Kinder und habt noch gar kein Urteilsvermögen und überseht folglich potentielle Gefahren. Vergiss das nicht! :-))

Kommentar von VikiSmile ,

Sie hat sie selbst gesehen in der Kamera,was soll passieren,wenn ihre Eltern sie doch zu mir fahren,oder andersrum?Wir treffen uns nicht im Wald alleine,oder an einer Straßenecke wo Betrunkene rumlaufen?Hellou..?Ich habe es wohl gelesen,was du geschrieben hast,was aber am Ende nicht stimmt und wenig mit meinem Text zutun hat und weit von der Realität entfernt ist,deswegen will ich es  nicht wahrhaben '-' Nicht alle Kinder sind naiv und ignorant, und nicht alle Eltern machen die besten Entscheidungen,nur mal zur Info

Kommentar von Mignon4 ,

Kinder in deinem Alter überschätzen sich. Das ist aber völlig normal.

Antwort
von Nordstromboni, 45

Mit deinen 15 bist du schon so erwachsen und reif aber nur du bist so

Antwort
von Fabo0909, 52

deine mutter hat halt angst, dass du, wenn du zu der bekanntschaft gehst dort nur ein 40 jähriger mann sein wird, der dich verarschen wollte

Kommentar von VikiSmile ,

Wenn wir doch Kameras an hatten und sie eine Stimme von nem Mädchen hat und ich ihre echten Freunde kenne und ihre Schule und ihre Stadt und sie meine genauso,ist es wohl eher unwahrscheinlich,vorallem wenn meine Mutter sie ja selbst in Kamera gesehen hat..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten