Frage von Hannah6, 25

Mutter endschuldigen?

Am Samstag war ich auf einem Gebby und da habe ich übernachtet und am Sonntag sollte mich meine Mutter um 13:00 uhr abholen. Dann kam sie um 13:00 und da ich nicht draußen war ist sie nach 5 min. Wieder gefahren ohne mich mitzunehmen. Dann hat sie mich zuhause angerufen (sie hatte ihr handy nicht im Auto mit) und mit gesagt ich soll sofort nach Hause kommen. Da ich aber nicht alle Sachen tragen konnte hat mich meine bff (die auch Aug dem Geburtstag war) gefragt ob sie mich mitnehmen soll. Ich hab ja gesagt und zu Hause bin ich sofort in mein Zimmer ohne was zu sagen. Dann nach Ner stunde sind wir zu meiner Oma gefahren und ich bin dann wieder nach Hause gelaufen weil ich so müde war weil wir an dem Geburtstag die Nacht durchgemacht haben. Dann hab ich mich schlafen gelegt und meine Eltern haben mich am Abend nicht geweckt (und ich musste noch Hausaufgaben und Vokabeln lernen). Am nächsten Tag haben wir ein vokabel Test geschrieben und ich hatte nicht gelernt. Als ich zu Hause war wollte meine Mutter mit mir reden weil ich ja nicht rausgekommen bin . Dan hab ich ihr auch gesagt das wir ein Test geschrieben haben und sie hat gesagt ich soll mich mehr um die Schule kümmern und ich darf mich die Woche nicht verabreden. Heute Abend waren wir kurz weg und dann hab ich sie gefragt ob ich mandeln vom Weihnachtsmarkt darf und sie hat gesagt das ich die nicht verdienen weil ich heute zu Frech war dann war ich angepisst. Dann als wir wider Hause waren wollte ich eine Kerze anmachen und hab mir ein Feuerzeug geholt. Ich wollte das anmachen und hab nicht gesehen das da eine Kappe drauf war. Dann kam meine Mutter und die war ja schon sauer auf mich und hat gesagt willst du mir jetzt auch noch meine feuerzeuge kaputt machen. Dann hab ich ihr gesagt warum kaputt macben und dann hat sie das mit der Kappe mir gesagt und das ich in mein Zimmer geh'n soĺl. Dann hat sie noch gesagt das ich was wegräumen soll und dann hab ich das gemacht und gesagt ja erst soll ich in mein Zimmer gehen dann das wegräumen entscheid dich Mal und sie hat gesagt so eine Woche handy Verbot und ich soll in ein Zimmer Gehen. Jetzt darf ich erst runterkommen um zu essen wenn sie mich holt (weil sie nicht mit mir Essen will). Eigentlich bin ich so sauer das ich weglaufen könnte aber ich will mich lieber entschuldigen damit ich mein Handy wieder bekomme. Wie kann ich mich am besten entschuldigen ohne das ,eine Mutter sauer wird.

Sorry, dass das so ein langer Text ist.:)

Antwort
von crunsch, 9

Wie Du selbst schon geschrieben hast, warst Du nicht zur rechten Zeit am richtigen Ort. Letztendlich ist danach alles dumm gelaufen und hat alles nur noch schlimmer gemacht.

Genauso würde ich die Entschuldigung aufbauen! Such das Gespräch, dann sollte wieder alles gut werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten