Frage von PaulinaKinsi, 77

Mutter das vierte Mal schwanger mit vierten Halbgewisterchen?

Ich habe mich extra wegen dieser Frage hier angemeldet :( Hoffe einfach auf Rat! Bevor ihr nun ankommt mit "Mensch, freu dich!", lest bitte erstmal den ganzen Text.

Also meine Mutter war 17 Jahre alt, als sie mich zur Welt gebracht hat. Mit 6 Jahren wurde ich dann zum ersten mal große Schwester von meinem Halbbruder. Ungefähr ein Jahr nach der Geburt von ihm, hat sich meine Mutter von ihrem damaligen Freund getrennt. Nach circa 4 Monaten hatte sie schon einen neuen Freund, den sie nach 2 Jahren geheiratet hat und nun eine 6jährige Tochter hat. Die Beiden sind seit 3 Jahren geschieden. Kurz nach der Scheidung hatte meine Mutter natürlich wieder einen neuen Typen und nun dürft ihr 3x raten was sie wieder ist.... schwanger! Meine Mutter kam heute morgen total glücklich und weinend in mein Zimmer, wirft mir einen positiven Test aufs Bett und kreischt:"Ich bin schwanger!". Ich habe erstmal nichts gesagt und total verstörende Gedanken gehabt, worauf ich nun nicht genauer eingehen will.. aber ich denke ihr könnt euch denken, was da in meinem Kopf rumschwirte. Meine Mutter hat natürlich sofort ihre Eltern angerufen, die auch nicht wirklich begeistert waren.. Ich würde mein Kind wahrscheinlich so klatschen, wenn die/der 4 Kinder von 4 verschieden Männern/Frauen hätte.

Welche eine Leistung: Innerhalb von 15 Jahren.. 4 Kinder von 4 verschieden Männern.. mit 32 Jahren 💪Sowas will doch jede Frau.. nicht! Vorallem hätte ich mit diesem Kinder dann vier (mit dem Kind meines Vaters) Halbgeschwister!

Mensch, ich bin gerade so am verzweifeln :(( könnte nur noch heulen, weil ich ganz genau weiß, wie das endet, nämlich in einem Streit und einer vorübergehend alleinerziehenden Mutter!

Was denkt ihr dazu? Wie würde ihr euch verhalten, um damit klar zu kommen?

Ich bin gerade echt am überlegen, ob ich zu meinem Vater ziehe, weil ich keine Lust auf diesen ganzem Sch*** habe!

Antwort
von Sternschnuppe40, 41

Hi kann durchaus verstehen das deine Mum nicht gerade ein Vorbild ist für dich.Mach es besser Wen du älter bist,ich denke deine Mutter kann nicht alleine sein.Nach einer Trennung ist es ja ok jemand Neues zu haben aber warum immer gleich Schwanger zu sein ist mir selbst ein Rätsel.

Versuch die Zeit rumzubekommen mach ne tolle Ausbildung wen dann deine Kohle Verdienst zieh aus hab ich mit 17 gemacht obwohl ich noch in der Lehre war,konnte es auch nicht mehr aushalten.

Wir sind vier Mädels von zwei verschiedenen Vätern was nicht schlimm ist nur meine Mutter hatte viele Wechselnde Kerle hab mich wie du gefühlt.

Wünsche dir viel Glück 😉

Antwort
von Kaarooo, 37

Rede halt mal mit Deiner Mutter darüber was du denkst . Wenn sie dann z.b. sagt dass dich sowas nicht interessieren soll wie oft sie mit wem schwanger wurde oder dass du dich freuen sollst oder dass sie ihn liebt und ihn nie verlassen will und deshalb ein kind mit ihm haben wird zieh zu deinem Vater.

Außerdem würde ich ihr aus Spaß z.b. Kondome zum Geburtstag oder so schenken.

Antwort
von Neuter, 36

du kannst zwar versuchen deine mutter zu einer abtreibung zu überreden, aber letztlich liegt die entscheidung bei ihr. ich fände es aber auch nicht gut mit so vielen geschwistern. aber wenn du wirklich bereit bist auszuziehen, dann würde ich das auch tun, denn dann sieht deine mutter das du das auf keinen fall willst. leider macht die liebe oft blind, wie man so schön sagt, deshalb denke ich nicht das worte viel bringen werden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community