Frage von Diversen, 23

Mutter anzeigen und verklagen?

Meine Mutter versucht schon seit Jahren mein Leben zur Hölle zu machen (nein das bilde ich mir nicht nur ein)
Ich wohne in einem Heim weil es zuhause einfach nicht mehr ging (Streit den ganzen Tag)
Nächstes Jahr also mit 16 möchte ich aber zu meinen Grosseltern wohnen gehen (Zürich Schweiz)  
Meine Mutter setzt einfach alles dran das zu verhindern nur weil dort zwei Menschen leben die mich so nehmen wie ich bin und keine Perfektion verlangen (habe auch dort regeln)
Sie macht einfach alles zu Sau und verbietet mir und meinen Grosseltern den Kontakt (mit meinem Handy kann ich ihr zwar schreiben und so, aber....)

Ein Beispiel:

Meine Grossmutter kommt mich bald besuchen und meine Mutter hat uns verboten etwas zu unternehmen weil ich deshalb dann nicht zu Ihnen gehen möchte weil es bei den Grosseltern deshalb besser ist.....

Die ist doch gestört und es reicht einfach kann ich sie mit 15 anzeigen und dafür sorgen das sie nichts mehr in meinem Leben zu sagen hat ??
Habe einen beistand aber der hat seit 4 Jahren nie etwas für mich getan.....

Antwort
von 1988Ritter, 12

Wenn Du in einem Heim bist, dann hat es Vorfälle gegeben.

Welcher Art und welcher Natur lassen wir jetzt einfach mal weg.

Pauschal sagen wir jetzt mal, Dein Verhalten stimmt nicht mit den Ansichten Deiner erziehungsberechtigten Mutter überein.

Deine Mutter hat auch emotionale Verpflichtungen gegenüber ihren Eltern, sprich Deinen Großeltern. Wenn Deine Mutter Bedenken hinsichtlich Deinem Verhalten der Vergangenheit hat, dann versucht sie mit der Kontaktsperre allenfalls ihre Eltern, Deine Großeltern, zu schützen. Dieses Verhalten Deiner Mutter ist keinesfalls bedenklich oder strafwürdig.

Um aus dieser Situation heraus zu kommen, empfehle ich Dir ein Gespräch mit der Heimleitung.

Die Heimleitung kann Deine Entwicklung und Deine Verhaltensweise attestieren. Dies kann sogar quartalsweise oder halbjährlich erfolgen. Du kannst die Heimleitung bitten, diese Berichte Deiner Mutter zu übersenden. Dadurch wird erreicht, dass Deine Mutter eine eventuelle positive Entwicklung Deiner Persönlichkeit zur Kenntnis nimmt, und dadurch ihre Vorbehalte abbaut.

Dies geht zwar nicht von Heute auf Morgen, aber Du hast dadurch eine reale Chance zur Verbesserung Deines familiären Umfelds erreicht. 

Antwort
von julia2003123, 21

Schwere Frage, aber an deiner Stelle solltest du ernsthaft überlegen, ob deiner Mutter nicht das Sorgerecht entzogen werden kann. Geh zum Jugendamt und erkundige dich. Dein Beistand wir wenn es hart auf hart kommt bestimmt etwas für dich tun

Antwort
von Eklob, 21

Ich kenne dich nicht persönlich, aber vom Schreiben her, finde ich, daß dir einiges fehlt. Kinder merken das nicht und empfinden es als Gängelei oder noch schlimmer. Anzeigen, weiß ich nicht, wegen was? Wenn du im Heim lebst, kümmert sich doch das Jugendamt um dich? Wer hat die Erziehungsberechtigung? Umzug ins Ausland wirst du wohl nicht erreichen!

Kommentar von Diversen ,

Ich wohne und der Schweiz sorry hab ich vergessen zu erwähnen und ich bin nicht der einzige der meiner Meinung ist und die sind alle volljährig

Antwort
von Loserder1, 21

So weit ich weiß kannst du deine mutter erst mit 18 Anzeigen 

Antwort
von linksgewinde, 23

Was hältst du davon mal einen Termin beim Jugendamt auszumachen um dich dort beraten zu lassen?

Antwort
von smelt, 15

Geh zum Jugendamt und schildere dein Problem die können dir dann helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community