Mutter angelogen...was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann rede mit deiner Mutter, suche dir einen ruhigen Moment aus und dann ist erst mal eine Entschuldigung fällig. Die ist zwar für dich unangenehm, aber sie tut nicht weh, du wirst das überleben.

Dann erklärst du ihr mit deinen Worten, warum du sie angelogen hast, dass du Angst hast, sie ist enttäuscht.

Versetze dich in die Lage deiner Mutter, deinen Eltern, wenn man dich anlügt, dann wirst du auch nicht begeistert sein. Mit der Wahrheit kommst du immer weiter. Künftig sage gleich die Wahrheit, wie sonst sollen dir deine Eltern vertrauen.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

du solltest dich (d)einem Lehrer anvertrauen.....

den Druck den deine Eltern auf dich ausüben -wegen der Noten- ist unnormal.

Da kann ich dich sogar verstehen, dass du lügst.

Allerdings weis ich nicht, wie und was   sonst bei euch abläuft - das musst du hier auch nicht erzählen....

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung