Mutter - Kontakt zu Kind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

natürlich darf sie das. sie ist die mutter des kindes und hat umgangsrecht. sie kann natürlich auch das sorgerecht einfordern und würde es auch bekommen. es spricht ja nichts dagegen.

wenn die mutter also von jetzt auf gleich interesse hat am kind und es kennenlernen will, dann steht dem nichts im wege. die mutter wird sicher auf ein kind mit vielen fragen und unverständnis, treffen. frage ist eben ob kind das möchte und was es wissen will. meistens wollen sie aber irgendwann die seite von mutti zur ganzen geschichte hören.

was sollte also dagegen sprechen? wenn vati das verweigert, kann mutti auch einfach die sache gerichtlich erzwingen. oder im schlimmsten fall, dass kind irgendwo in der stadt, vor der schule oder der tür mal abfangen und sich erklären. wo also ist das problem genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
08.09.2016, 09:43

Nein, nach 16 Jahren ohne Kontakt bekommt sie so einfach nicht das Sorgerecht.

0

Das Kind ist also nun 16 Jahre alt.

Die Mutter hat ein Umgangsrecht und könnte auch das gemeinsame Sorgerecht einklagen (und wohl auch bekommen, sofern keine Kindeswohlgefährdung durch sie vorliegt, und das tut es nach der kurzen Schilderung oben nicht).

Allerdings kann der Teenager nicht zum Umgang mit der Mutter gezwungen werden, wie sollte das auch umgesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
08.09.2016, 09:57

Ab 14 kann der Teen wirksam einer Übertragung der elterlichen Sorge widersprechen.

0

Sie darf, nur muss das Kind natürlich nicht drauf eingehen.  Die Mutter hat hier keine Handhabe, um auf Umgang mit dem Kind zu klagen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gnarr
07.09.2016, 23:01

klar hat sie es, sie hat umgangsrecht und das ist die handhabe um klagen zu können.

0

Ja, natürlich darf sie das.

Sie hat hat das Umgangsrecht.

Der Teen muß aber keinen Kontakt zu ihr haben, wenn er nicht will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iCruzZer
08.09.2016, 12:17

Alle Rechte wurde aber aberkannt...

0

Natürlich darf sie das. Das Kind ist inzwischen ja nun auch schon größer und kann selbst mit der Mutter ausmachen, ob sie sie sehen will oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?