Mutprobe - Kuh reiten ohne schwere Verletzungen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

jo, du darfst einer kuh nie den rücken kehren, sonst rennt die dich um, das heisst bist du erstmal auf der weide, kommst du nich wieder runter, ausser du hast sie dir wirklich irgendwie zum freund gemacht und dafür solltest du wohl mal eine woche neben der kuhwiese zelten und ja ne bindung zu ihnen aufbauen...

ach, und sie mögen auch nich, als stück fleisch angesehen zu werden :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehört die Kuh dir? Wenn nicht, hast du vorher um Erlaubnis gefragt?

Wenn nein, dann lass es sein. Kann ziemlich nach hinten losgehen. Und wenn sie dir weder gehört noch gefragt wurde, bekommst du mords Ärger, wenn dich jemand erwischt.

Mutproben sind meistens total schwachsinnig. Was willst du denn damit beweisen wenn du eine Kuh "reitest"? Lass es einfach sein, wenn man sowas braucht um zu beweisen dass man richtig cool drauf ist o.ä. dann sollte man sich erstmal Gedanken um den Freundeskreis machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte die Kuh dich angreifen? Es wird sich kaum um eine spanische Vacca handeln. Natürlich gehe ich davon aus, dass du nicht auf irgendeine Weide gehst, um dich auf eine fremde Kuh zu schwingen.
Kannst du denn reiten? Ein Pferd, meine ich jetzt allerdings. WEnn du das kannst, dann dürfte das Reiten auf einer Kuh rein bewegungstechnisch nicht allzu schwer sein. Da die Kuh allerdings vermutlich nicht reiterlich ausgebildet ist, wird sie kaum auf dich hören. Entweder wirft sie dich in den Dreck - also nicht auf hartem Boden probieren - oder sie bleibt einfach stehen.

Aus Tierschutzgründen sollte es aber eine Kuh sein und nicht etwa ein Kalb.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann verlangt man für Mutproben Dinge, die lebensgefährlich sind ? Kühe lassen sich nur dann reiten, wenn sie dafür "ausgebildet" worden sind. Das sind aber die wenigsten Kühe.

Sich einfach auf eine Kuhweide zu schleichen und zu versuchen, auf eine Kuh zu kommen, dürfte definitiv nicht gut enden.

Also, wie von dir gefragt "eine Kuh reiten ohne schwere Verletzungen" dürfte nicht funktionieren. Und da sollte die die eigene Gesundheit wichtiger sein als das Ansehen unter deinen Kumpels, die sich so eine blöde Mutprobe ausdenken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens sind Mutproben so etwas von superaffig, albern und uncool, und zweitens ist Dein Vorhaben Lebensgefährlich. Eine Kuh kann sich genauso wehren wie ein Stier! Unterschätze die nicht... das sind nicht immer nur die lieben Tiere welche auf der Weide stehen und ganz lieb "Muhhh" sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon mal abgesehen das "Mutproben" damals schon bescheuert waren, solltest der Kuh eher fern bleiben. Sie sind nicht nur größer und schwerer als du sondern auch um einiges stärker. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft? Ich rate davon ab. Und das ist keine Mutprobe, dass ist einfach nur krank.

Was soll die Kuh von euch denken? Eine Kuh ist kein Pferd!!! Dass ist lebensgefährlich! 

Und überhaupt gehört die Kuh dir? Wenn nicht lass es ganz sein, und Mutproben sind eh total sinnlos. Wenn die Kuh dich umrennt und auch dich tritt kommst du mit ein paar Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Oder du riskierst dein Leben für so eine dumme Mutprobe.

Ich selber wurde vor ein paar Wochen von einem Jungtier getreten. Resultat: Gesplitterter Knochen, gequetschte Blutbahn und angeschwollene Sehne. 

Kühe sind keine Kuscheltiere! Sag deinen "Freunden" sie sollen das selber machen. 

Kühe sind unberechenbar und wesentlich stärker als du! Meine Zeihkuh ist zwar auch brav aber trotzdem bleibt sie eine Kuh und kein Spielzeug für Mutproben die einem das Leben kosten können!

Lass es mit der Mutprobe!

LG KuhPferdeFreak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kuh ist nicht reitbar - das wird auf jeden Fall mit schweren Verletzungen für dich, und evtl. Verletzungen für die Kuh enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, eigentlich ist mir das egal, bei web.de finde ich Dich dann ja unter "News des Tages", gleich neben den Prominachrichten.

Der Bauer hat vlt. ein echtes Problem denn wenn Deine Eltern auch noch Anzeigewütig sind, dann verklagen die den womöglich noch, weil er hätte wissen müssen, dass Jugendliche Kühe reiten und hat dagegen nichts unternommen. Das wäre dann echt Mies. Also bevor Du ins Gras beißt, sollten Deine letzten Worte lauten: "Ich hab die Kuh gestohlen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest vielleicht wissen, dass Kühe angeifen, wenn du den Jungtieren zu nahe kommst. Das haben schon einige Wanderer missachtet und wurden von den Kühen getötet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es am besten bleiben, man kann dir keine Tipps geben, die Kuh ist in jedem Fall stärker als du und unberechenbar in ihrem Verhalten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch schwachsinn. Lass es sein!

Wenn die Kuh nicht dir gehört,darfst du es sowieso nicht. Außerdem sind sie unberechenbar, und, wie einige hier schon geschrieben haben, aufjedenfall stärker als du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung