Must-Have Programme für den Computer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Internetbrowser wäre empfehlenswert. XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crysali
01.06.2016, 14:45

Ah, danke, meine Frage zielt auf Programme ab, die nicht jeder auf dem Computer hat, da eher unbekannt/zusätzlich, die aber einen größeren Vorteil bieten.

1

Diese Art "Schätze" braucht man nur für Windows. In anderen Betriebssystemen sind das ganz normale Funktionen, die bereits eingebaut sind. Auch das "Defragmentieren" ist ein Relikt aus der Computersteinzeit, aber unter Windows immer noch nötig, wenn man nicht ausschließlich SSDs einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du noch nicht Windows 10 nutzt gibt es im netz einen besseren Taskmanager, heißt Process Explorer und bietet ua. die möglichkeit einzelne prozesse via Virustotal automatisch auf viren zu testen

(macht natürlich nur sinn wenn du sowas brauchst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya Crysali,

würde evtl. mal auf den Seiten verschiedener PC-Magazine gucken und vergleichen, was die so empfehlen...

Die haben (fast) alle eine entsprechende Rubrik, wo man solche Software-Kompelationen finden kann!

Ansonsten mal im Freundes-/Bekanntenkreis umhören, wo die so gute Erfahrungen mit gemacht haben!

Aber GRADE bei diesen Leistungsoptimierern, wäre ich (sehr) vorsichtig! Bevor Du damit iwas "verbesserst", würde ich (immer) einen Wiederherstellungspunkt setzen!

Habe schon (zuviele) erlebt, die danach mehr Ärger, als nutzen hatten!  :-(

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung