Mussten Ihr schon mal zur Strafe die Toiletten putzen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Stell dir vor, bei mir zu Hause ziehe ich das auch durch, sollte das mal vorkommen, dass einer mal vergaß, dass es da eine Klobürste gibt.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich eine gute Idee.

Immerhin hat man es mutwillig dreckig gemacht, dann kann man es auch wieder sauber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich gut, das lehrt euch den Respekt vor der Arbeit anderer Leute. 

Und wer mutwillig Dreck macht, bzw. der (noch) nicht in der Lage ist, die Schüssel beim Pinkeln zu treffen, sollte lernen wie unangenehm es ist, das wieder weg zu machen. Mein Vorschlag: zusätzlich noch einen Brief an Mama und zu Hause auch nochmal Putzdienst an der heimischen Toilette!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keinesfalls eine Strafe.

Du behebst nur den Schaden, den Du angerichtet hast.

Eine Strafe wäre es, wenn Du dazu noch einen Aufsatz schreiben müßtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es funktioniert!!

Du hast Dir noch nicht ein einziges Mal in Deinem Leben Gedanken gemacht, wer die Schweinerei wieder wegmacht - oder?

Und jetzt auf einmal beschäftigst Du Dich damit.

Respekt an die Schule, eine wirklich großartige Idee!

Wenn man hin und wieder so ein Milchgesicht dabei erwischt, wie er voller Trotz und Gleichgültigkeit sanitäre Anlagen verschmutzt, möchte man nur zu gerne ein Zeichen setzen, indem man diesen Möchtegern-Outlaw am Kragen packt und kopfüber "da" reindrückt.

Darf man nicht, so ein Ärger...

Aber die Schule hat eine super Lösung gefunden.
Hoffentlich spricht sich das schnell rum und die anderen Schulen kopieren das System bald!

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist das eine sehr gute Idee.

Ich frage mich nur, wie stellt man zweifelsfrei fest wer die Toilette verschmutzt hat.

Da Überwachungskameras dort eindeutig gegen die Menschenwürde verstoßen bleibt eigentlich nur der Hinweis durch Mitschüler oder eine ständige Toilettenaufsicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch 'ne klasse Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Strafe. Ihr müsst die Toiletten ja nur putzen, wenn ihr sie selber vrschmutzt. Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Wer seid ihr denn, dass andere euren Dreck wegputzen müssen? 

Gute Lösung! Respekt der Schulleitung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es genauso machen! Ganz ehrlich: das was ihr macht ist genau genommen Sachbeschädigung! Soll die Schule lieber eine Anzeige stellen? Oder es den Eltern in Rechnung?  Des trag ich voll mit. Wer Mist baut, hat dafür grade zu stehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich gut! Wer die Toilette verschmutzen kann, kann auch putzen. Bei uns mussten Sie immer auf dem Pausenhof Müll aufsammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid das ich das jetzt so hart sage aber, ich finde das richtig so. Ich finde es sehr schlimm andere räume von unternehmen (Schulen und so weiter) zu verschmutzen. Das sollte wirklich hart bestraft werden. Deswegen finde ich es richtig dass du das machen musst vielleicht lernst du daraus etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich gut. Du hast oft in der Vergangenheit die Toiletten verschmutzt. Gerechte Strafe für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
27.06.2016, 21:54

Wieso redet ihr hier alle von Strafe?

Etwas in Ordnung zu bringen, was man selbst verursacht hat, ist Wiedergutmachung aber keinesfalls eine Strafe.

0

Super! Wer Dreck macht, soll seinen Dreck wieder weg räumen.

Hut ab an die Schule!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find des gut. Wer so blöd ist die Toilleten zu verschmutzen hat dafür gerade zu stehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?