Frage von notpod, 47

musste man in der brd wählen?

ich mache eine Prästentation und finde aber leider nix ob man in der brd wählen musste.

Antwort
von lesterb42, 3


Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 38 


(1) Die
Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner,
unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind
Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden
und nur ihrem Gewissen unterworfen.(2)
Wahlberechtigt ist, wer das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat; wählbar
ist, wer das Alter erreicht hat, mit dem die Volljährigkeit eintritt.(3) Das Nähere bestimmt ein Bundesgesetz.



Antwort
von zehnvorzwei, 6

Hei, notpod, in der Bundesrepublik musste man nicht wählen; es war die freie Entscheidung eines freien Bürgers, seine Stimme abzugeben, ungültig oder gar nicht zu wählen. Wahlpflicht gibt es nur in wenigen demokratischen Ländern; eins davon ist m.W. Belgien. Aber ob und wie ernst Nichtwähler verfolgt werden, weiß ich nicht. Grüße!

Antwort
von notpod, 5

Danke für all die antworten :)

Antwort
von RobertMcGee, 14

Die Teilnahme an der Wahl ist immer freiwillig - im Link siehst du eine Aufstellung der Wahlbeteiligung in Deutschland seit 1949

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/2274/umfrage/entwicklung-der-wahlb...

Antwort
von Bambi201264, 10

Wir haben hier seit 1949 (?) "freie, gleiche und geheime Wahlen".

Also kein "Muss", sondern ein darf und eine grosse Auswahl an "Parteien"

Dieses Privileg, das uns von einer Diktatur unterscheidet, sollten wir zu schätzen wissen. Tun wir aber nicht, wie man an der immer geringer werdenden Wahlbeteiligung sieht.

Kommentar von MrFrageAntwort ,

in der schweiz ist es genau so und das obschon wir an noch meht initiativen und so mitbestimmen dürfen

Kommentar von Bambi201264 ,

Ja, deswegen ist es bei Euch noch besser! :)

Aber in vielen Ländern ist es eben nicht so...

Antwort
von ASW19, 27

Hallo,

nein, aber man konnte wählen. Bzw., man hatte das Recht zu wählen. Von einem Muss ist hier keine Rede.

Grüße

Antwort
von Geisterstunde, 22

Du hast das Recht zu wählen, Du musst aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten