Frage von iAmNotUrFanboy, 121

Musste jemand von euch die Softwareversion 3.15 der PlayStation 4 auch über eine Datei von playstation.com installieren?

Ich habe heute meine PS4 angemacht und musste die Softwareversion 3.15 runterladen. Darauf wurde mein Systemspeicherstatus geprüft und eine Leiste die von 1%-100% ging, erschien. Das dauerte einige Zeit und danach öffnete sich eine Seite auf der stand, ich zitiere: ,,Verbinde ein USB-Speichergerät, das eine Update-Datei für die Neuinstallation für Version 3.15 oder später enthält. Du kannst die Update-Datei für die Reinstallation von playstation.com herunterladen.'' Das habe ich gemacht und den Stick mit der Update-Version an meine PS4 angeschlossen und bin auf weiter gegangen, danach musste ich kurz warten worauf dann auf der nächsten Seite stand das keine Datei erkannt wurde und dahinter der Fehlercode: (CE-30774-1). Dann kann ich nur auf Ok gehen und wenn ich das mache beginnt die ganze Sache wieder von vorne. Ich komme aus diesem Prozess nicht raus und bin absolut ratlos... Ich danke für jegliche Hilfe!

Antwort
von HellDragon, 80

Ich kopiere mal kurz ein Kommentar von dieser Seite hier hin: http://www.ps4source.de/ps4-festplatte-hdd-wechseln-anleitung/
Der Kommentar ging so: Ich hatte das Problem, dass ein unter Windows 7 auf Fat32 formatierter USB-Stick mit korrekter Ordnerbezeichnung und aktuellster Komplettinstallationsdatei bei der Initialisierung nicht erkannt wurde. Auch ein erneutes Herunterladen der Datei und ein Entfernen der Dateiendung im Windows-Explorer brachten keine Hilfe. Auf dem USB-Stick war im PS4-Ordner neben dem UPDATE-Ordner auch ein Backup meiner PS4-Daten im EXPORT-Ordner. Folgendes hat bei mir zum Erfolg geführt:

- Schnellformatierung des USB-Sticks im exFAT-Format nach Sicherung des Stick-Inhalts.
- Manuelles Neuerstellen der Ordnerstruktur PS4 - UPDATE.
- Herunterladen der Komplettinstallation von der offiziellen Seite. Die Datei wurde als PS4UPDATE(1).PUP auf der Festplatte gespeichert, weil ichnoch einen älteren Download im selben Ordner hatte.
- Kopieren der PS4UPDATE(1).PUP in den Unterordner UPDATE.
- Anstecken des USB-Sticks an den linken USB-Port der PS4 während die PS4 im Menü des Safemode ist.
- Erneutes Auswählen des Menüpunkts 7 (Systeminitialisierung)

Die Datei auf dem Stick wurde nach kurzem "Bitte warten" erkannt und die Initialisierung verlief reibungslos.

Im Anschluß habe ich den UPDATE-Ordner gelöscht und den EXPORT-Ordner auf den Stick kopiert. Ich konnte problemlos über das Menü der PS4 die Wiederherstellung durchführen.

Ich hatte das gleiche Problem als ich meine Festplatte gewechselt habe das diese Fehlermeldung kam dass das Update nicht gefunden wurde^^ Als ich gemacht habe was er gesagt hat hat es dann bei mir geklappt. Vllt hilft das dir das auch weiter wenn du das machst :) Sonst weiss ich auch nix was du dagegen machen kannst

Kommentar von iAmNotUrFanboy ,

Danke HellDragon aber das Problem ist nur ich bin erst 14 und hab keine Ahnung von Computern^^ aber 1000 dank ich Versuch alles was ich kann um das umzusetzen 

Kommentar von WassermeloneNr8 ,

Und wenn nichts hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community