Musste es zu einer Radikalisierung in der Französischen Revolution kommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube, die Frage ob es dazu kommen musste, lässt sich relativ leicht beantworten: Nein. 
Die Frage die sich dann anschließt ist die, ob die Französische Revolution sich gegen die Monarchisten und die Elemente, welche die soziale Revolution fortführen wollten (Pariser Commune) hätte behaupten können, wenn sie nicht dazu übergegangen wäre den erbitterten Kampf gegen diese Bestrebungen zu führen. 
Diese Frage kann ich nicht beantworten, was ich sagen kann ist, dass eine Revolution die sich nicht verteidigt der Konterrevolution Spielraum lässt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung