Muss uns das Nachlassgericht bei einer verfügten Nachlasspflegschaft eine Mitteilung (Information) zustellen und haben wir dazu eine Äusserungsfrist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Doch, denn die Tante ist die Schwester meiner Mutter und diese erbt, weil die kinderlose Tante nicht verheiratet war. Es erben aber noch weitere Geschwister und diese werden einfach als "unbekannte" Erben bezeichnet.

Aber: Wir kennen natürlich die Namen der Geschwister der Tante, nur deren Anschrift war uns nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung