Frage von wuls71, 37

Muss 10cm Rohr aufbohren 6mm das durch Platte aus gehaertetem Stahl geteilt wird was nehme ich,welche Drehzahl bzw Andruck?

Muss 10 cm langes rohr 6mm Durchmesser der Öffnung,  bohren , das durch Platte aus gehärtetem Stahl (extrem hartnäckig) geteilt wird im Verhältnis 1:3 ..möchte 6mm Bohrung machen.. habe Güde Säulenbohrer, HSS bohrer Tialn beschichtet  oder auch Cobaltbohrer ,welche Drehzahl, nass oder trocken, wieviel Andruck? Wie löse ich Problem des freien Raumes bzw der Platte die nicht mittig sitzt beim bohren da die Platte durchs ganze Rohr geht ich aber ein freies Rohr brauche ? Nachdem ich bereits ein Rohr  (2 hatte ich) zerstört habe muss ich diesmal alles richtig machen aber wie?

Antwort
von Maisbaer78, 23

Ähm... das ist nicht besonders deutlich geschildert. Du willst eine Ø6 Bohrung von außen in ein Rohr bohren, in dessen Mitte sich eine Platte aus gehärtetem Stahl befindet? Und die Bohrung soll auch durch diese Platte gehen?

Zur Not mach eine Skizze. Evtl. ist auch nur die Begrifflichkeit falsch. Aufbohren hiesse, eine vorhandene kleine Bohrung zu vergrößern.

Gehärteter Stahl ist relativ. Allerdings beträgt die Härte der meisten leicht verfügbaren Werkzeuge nur 50-65HRC, wenn deine Platte härter ist, wird es mit Bohren nichts.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Achso, gehärteter Stahl ist nicht Hartmetall.   Welches Werkzeug willst du verwenden?

Kommentar von wuls71 ,

Danke liebe Leute konnte das Problem auf andere Weise lösen ich hatte zwar nur ein Rohr rumliegen das vom Durchmesser her passte eben das mit Teilung wobei es ein Rätsel ist wo das her kommt doch als ich heute Mittag mit dem Nachbarn ins quatschen komme hat der ein Stahlrohr das pefekt passte..Danke 

Kommentar von wuls71 ,

Achja nun läuft das Dieselaggregat  (40 Jahre alt) wieder perfekt und schönes Wochenende auf der Hütte steht nix mehr im Wege dachte schon es wird diesmal nix...Danke nochmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten