Frage von Jelly1 11.06.2008

Muß Provision mit Mwst. gezahlt werden

  • Antwort von user534 05.07.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Grundsätzlich muss der Makler dem Endverbraucher die Gesamtkosten nennen, also zB. 3,57% inkl. MwSt, statt 3% zzgl. MwSt. Letzere Preisangabe ist ein Verstoss und man kann theoretisch dagegen vorgehen und bis dahin ggf. die Rechnung um 0,57% kürzen

  • Antwort von Mietnormade 11.06.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Mehrwertsteuer wird immer vom Endverbraucher bezahlt. Bei dieser Formulierung soll nur darauf hingewiesen werden das zu der Nettokaltmiete zusätzlich Mehrwertsteuer fällig wird. Der Preis ist exclusiv (ohne) Mehrwertsteuer angegeben.

  • Antwort von Bluce 11.06.2008

    Ja muss gezahlt werden, denn es müssen 2 Nettomieten + MwSt gezahlt werden.

    Das oben heißt also nur, dass diese Provision noch keine MwSt enthält.

    MfG!

  • Antwort von kiralee 11.06.2008

    Ja, da musst du die Mehrwertsteuer drauf rechnen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!