Frage von Freya2222, 45

Muss privat geliehenes Geld persönlich übergeben werden?

Muss privat geliehenes Geld persönlich übergeben  werden, soweit das in bar ist und ich es nicht über dritte an mich weiter gegeben haben möchte? Man will mir das Geld morgen wieder geben.. Über dritte.

Antwort
von peterobm, 24

Geld nur Persönlich oder überweisen - über Dritte ob das Geld auch da ankommt? Du hast da nix schriftliches in der Hand

Antwort
von auchmama, 10

Sei froh und glücklich, wenn Du es überhaupt wieder in den Händen hälst!

Geld verleiht man eigentlich nur, wenn auch ein Schriftstück unterzeichnet wird!

Bei Geld hört nämlich leider oft die Freundschaft auf! Sei vorsichtig mit dem Verleihen von Barem!

Antwort
von PatrickLassan, 21

Wenn der Schuldner es nicht zurück zahlt, schon.

Antwort
von TaErAlSahfer, 17

Bei einer deiner letzten Fragen, wurde dir doch schon mitgeteilt, dass die Person es dir über dritte geben lassen kann.

Es ist doch auch vollkommen egal wer dir dein Geld überbringt, solange man das geliehene Geld zurück erhält.

Kommentar von Freya2222 ,

Es ist für mich eine Sache des Vertrauens und der Möglichkeiten. 

Kommentar von TaErAlSahfer ,

So weit ich das in deiner vorletzten Frage gesehen habe, geht es bei euch da eher um einen Kindergartenstreit. Verstehe das Problem nicht, wenn jemand anderes dir das Geld übergibt.

Antwort
von Omikron6, 22

Eigentlich sollte man nicht persönlich werden.

Antwort
von Freya2222, 19

Kann ich ohne weiteres der Person schreiben, dass das morgen persönlich geschehen soll, oder hat sie das Recht es auf ihre hier dargestellteine Art zu übergeben 

Antwort
von Freya2222, 13

Mann will es mir nicht überweisen. Entweder in den Briefkasten werfen oder über Dritte die ich schicken soll an mich weiter geben. Muss ich dem Zustimmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten