Muss o2 den Anbieter einer Servicenummer preisgeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Hotline sieht im System, wer dir Geld abgezogen hat. Es erscheint der Name des Abo Anbieters und oft auch der Ort des Firmensitzes. Wenn du aber selber eine Sonder- oder Mehrwertnummer angerufen hast, wird der Anbieter nicht aufgelistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, dass es blöd ist wenn man in eine Abo Falle tappt. Aber diese können die Nummer normalerweise nicht ermitteln. Du kannst diese Nummer im Internet googeln, vielleicht findest du etwas über die Nummer wie z.b. Von welchem Anbieter die Nummer ist, oder der Standort der Nummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke soweit für die Antworten. Die Nummer lautet: 01377333333. Diese Rufnummer wurde mehrmals, teils im Sekundentakt vom Handy aus "angerufen". Sie taucht aber nicht in der Anrufliste auf. Zudem wurde die Nummer auch zu ganz seltsamen Uhrzeiten angewählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du mir die Nummer angeben.( die von der Abofalle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mertl2,

geht es hier um ein Abo oder um den Anruf bei einer Sonderrufnummer?

Sofern es um ein Abo gehen sollte, welches sich also in bestimmten Intervallen wiederholt (wöchentlich, monatlich,..), so findest Du die Kontaktdaten auf dem Einzelverbindungsnachweis.

Wenn es um eine Sonderrufnummer gehen sollte, dann gibt es normalerweise auch die Möglichkeit, über uns den entsprechenden Anbieter heraus zu finden. Warum das in diesem Fall anscheinend nicht geschehen ist, kann ich so ohne weitere Details natürlich auch nicht sagen.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mertl2
23.09.2016, 18:44

Hallo, danke soweit für die Antwort! Ich habe mir heute nochmals alles im Detail angesehen. Folgendes hat sich bisher ergeben: Es handelt sich nicht um ein Abo, sondern um eine Service-Rufnummer (01377333333). Die Rufnummer taucht auch in der Anruf-Liste auf und wird immer in der Nacht zwischen ca. 3 und 4 Uhr angewählt. Auffällig ist, dass die Nummer immer wieder auch gleich zwei mal innerhalt einer Sekunde angerufen wird. Es muss sich also um eine Schadsoftware handeln.

Ärgerlich an der Sache ist, dass es absolut keine Möglichkeit gibt, bei o2 jemanden via Hotline oder Chat zu erreichen. Im Shop ist es angeblich nicht möglich eine Drittanbietersperre einzurichten. Nach einer dreiviertel Stunde Diskussion war es dann aber doch möglich. Noch ärgerlicher ist, dass schon mal veranlasst wurde, eine Drittanbietersperre einzurichten. O2 hat dies auch getan, aber leider die falsche Nummer (ausversehen!!!???).

Seit Ewigkeiten (seit dem 06.07.) warten wir nun auf ein Antwortschreiben. Es wird nun ein Anwalt eingeschaltet, weil wir uns nicht weiter zu helfen wissen.

Gruß,
Michael

0