Muss ne Brille sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit 14 kannst du auch noch nicht lasern lassen, das geht frühestens ab Anfang/Mitte 20. Ob du jetzt eine Brille benötigst kann dir nur dein Augenarzt oder Optiker sagen - wie kennen nicht mal deine Werte. Wenn es nur eine kleine Abweichung ist kann auch auf eine Korrektur verzichtet werden. Hast du aber das Gefühl dass es schlechter wird mit deiner Sicht und du dich beeinträchtigt fühlst solltest du deine Augen wieder testen lassen. In diesem Fall wäre eine Brille, zumindest für gewisse Tätigkeiten, sinnvoll. In einem halben Jahr kann sich die Sehstärke schon merklich verändern, das ist im Wachstum nichts ungewöhnliches. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du echt eine Brille brauchst kann dir im Internet eh keiner sagen. Frag den Augenarzt oder Optiker, dann weißt du genau was los ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein eine Brille braucht man nicht. Geh zum Augenarzt der gibt dir so ein Augenpflaster mit dem deckst du dann das eine Auge ab das schwächer ist und das musst du jeden Tag machen dann verbessert sich das :) Hoffe konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fand meine Brille auch unangenehm, aber heutzutage ist das ganz normal, keine Angst, davor muss man sich nicht fuerchten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht dann Kontaktlinsen. Aber es gibt stylische Brillen. War für mich auch erst komisch aber man gewöhnt sich dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei manch einer erkrankung wirst du gar nicht gefragt, ob du das willst oder nicht willst. 

Das ist nunmal so. Wenn du auf einem auge nichts siehst und das diagnostiziert wird, brauchst du halt eine brille. ohne diese sehhilfe wird dir auch kein führerschein gegeben egal ob mofa oder roller oder auto. 

Freunde dich damit an, oder hole dir kontaktlinsen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?