Frage von SleeplessHH, 47

Muß nachts ein CPAP-Maske tragen und finde keinen Schlaf. Gibt es Schlafmittel zum inhalieren (mit Vernebler), nach Möglichkeit nicht abhängig machend?

Antwort
von GanMar, 45

Gibt es Schlafmittel zum inhalieren

Nein, Du mußt nach anderen Methoden suchen. Rede mit Deinem Arzt mal über "Schlafhygiene" oder frage ihn nach einer Selbsthilfegruppe. Es gibt Gründe für Deine Einschlafstörungen und diese müssen beseitigt werden. Das ist nicht anders als bei Zahnschmerzen auch. Da muß der Zahnarzt bohren - Medikamente egal in welcher Form verschieben das Problem nur vorübergehend.

Kommentar von SleeplessHH ,

Die Gründe finden sich in meinen Lebensumständen. Burn-Out, Scheidung, Insolvenz, Zukunftsängste, sind nur einige der Punkte. Da werden kaum nur gute Worte helfen, befürchte ich.

Kommentar von GanMar ,

Nur gute Worte sicher nicht. Aber Chemie ist auch keine Lösung.

Antwort
von suziesext10, 28

ne sanfte Methode wäre, du machst dir im Topf kochendheisses Wasser, tust Baldrian und Hopfenblüten rein, und inhalierst das, mitn Handtuch übern Kopp, und Kopf übern Topf. Und bittest ganz unaufgeregt dein Hohes Selbst, deinen Engel oder irgendein ganz lieben Menschen aus deiner Vergangenheit oder was immer du eben hast, um einen guten Schlaf. Und sagts danke, das entspannt dich und macht dich schlaffähig. Die Maske ist vermutlich das Schlafhindernis. Ist alles seelisch, also mußt du auch was seelisches machen.

Antwort
von derhandkuss, 41

Zunächst einmal kenne ich besagte Masken aus eigener langjähriger Erfahrung. Meiner Meinung nach wäre hier ein Schlafmittel unproduktiv, selbst wenn es ein solches geben würde. Die Maske soll Dir einen erholsamen Schlaf bieten. Viele Schlafmittel bringen aber auf Dauer eben keinen sonderlich erholsamen Schlaf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community