Frage von liamsgirl1996, 47

Muss MRT machen arzt bracht blutwerte?

Hey ich muss in dezember ein MRT machen. Der arzt hat mir heute eine email geschrieben dass er insbesondere den kreatitin wert braucht . Warum braucht man für ein mrt blutwerte ?
Und ich muss an dem tag nicht nüchtern sein , wenn es gemacht wird .
Danke für die antworten:)

Antwort
von mondfaenger, 28

Der Kreatinin-Wert zeigt die Leistung der Niere. Da bei einer MRT oft Kontrastmittel notwendig ist, das über die Niere ausgeschieden wird und sie auch  in ihrer Funktion einschränken kann, mußß man wissen wie gut die Niere funktioniert. Bei normalem Kreatinin-Wert ist das kein Problem!

Antwort
von pritsche05, 23

MRT ( Magnet Resonanz Tomographi ) ist für die erstellung von Blutwerten nicht zu gebrauchen ! Nur zur darstellung des Körperinneren.

Kommentar von mondfaenger ,

Das war nicht die Frage! Man muß die Blutwerte feststellen, bevor man eine MRT macht.  Warum dies so ist, will die Fragestellerin wissen.

Kommentar von pritsche05 ,

Kreatininwerte haben soviel ich weis mit den Nieren zu tun, können aber ganz andere Sachen dahinterstecken. Ich hatte schon oft ne MRT musste aber noch nie vorher Bluttest machen !

Kommentar von oppenriederhaus ,

dann wurde Dir vermutlich auch kein Kontrastmittel gespritzt

Kommentar von pritsche05 ,

Immer Kontrastmittel, ging nicht ohne. Aber nie vorher Bluttest. Eventuell gibt es diverse Parameter die einen Bluttest notwendig machen, aber das entzieht sich meiner Kenntnis.

Antwort
von skatefreakM, 19

Vielleicht will er sich deine Leber und Nieren genauestens anschauen. Bei zu viel Kreatinin greift das nämlich Nieren und Leber an.

 

LG Mike

Kommentar von mondfaenger ,

NIcht die MRT greift Nieren und Leber an, sondern eventuell das Kontrastmittel, das zuvor gespritzt wird.

Kommentar von skatefreakM ,

Ich habe nie behauptet das das MRT den Organen schadet, du hast nur meine Antwort nicht richtig verstanden.:)

 

Ich meine das zu viel Kreatinin auf Leber und Nieren geht und schädlich werden kann, deshalb könnte sein Arzt diese Werte wollen. Wenn die Werte nämlich zu hoch sind wird er sich verschärft auf Leber und Nieren richten.

 

LG Mike

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten