Frage von Bella130216, 85

Muss meine Mutter unterhalt zahlen unter 25?

Ich bin 20 Jahre alt stolze Mutter und hätte eine frage da ich zuhause nicht mehr wohne und selber mutter bin aber trotzdem noch unter 25 jahre alt bin müsste meine Mutter bzw muss meine Mutter mir trotzdem unterhalt zahlen ? danke im vorraus

Antwort
von Akka2323, 32

Deine Mutter muss nur für Deine Ausbildung zahlen, Schule, Studium oder Ausbildungsstelle, wenn Du zu wenig dort verdienst. Sonst nichts. Da gibt es auch kein Kindergeld. Das mit den 25 Jahren bezieht sich nur auf Hartz4 Bedarfsgemeinschaften. Da erlaubt das Amt nicht, dass jemand unter 25 Jahren aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen darf. Du bist für Dein Kind und Dich selbst verantwortlich.

Kommentar von Bella130216 ,

Ok danke wenigstens eine Antwort die überlegt beantwortet wurde :) und nicht mit dumme kommentare :)

Antwort
von beangato, 17

Ist das bei Dir der Fall?

Fällt allerdings der Vater des Kindes als Zahlender aus, kann die Mutter
einen Anspruch gegenüber ihren eigenen Eltern haben. Dies ist dann der
Fall, wenn sie einen eigenen Unterhaltsanspruch ihnen gegenüber hat.

https://anwaltauskunft.de/ratgeber/ihr-recht/

Kommentar von Bella130216 ,

Ok dankeschön :)

Antwort
von bikerin99, 46

Du bist volljährig und für dich und dein Kind allein verantwortlich. Weshalb sollte deine Mutter dir Unterhalt zahlen?

Kommentar von Bella130216 ,

Weil das bezirksamt meinte solange ich ein Kind habe und trotzdem unter 25 bin müssen beide elternteile zahlen

Kommentar von bikerin99 ,

Das ist für mich neu. Deine Eltern bekommen ja auch keine Kinderbeihilfe mehr für dich, weil du erwachsen bist.
Der Vater deines Kindes muss dir Alimente zahlen, aber versorgen musst du dich selbst als Erwachsene.

Kommentar von Bella130216 ,

Hm okay naja ich werde nochmal hingehen bzw anrufen und mich nochmal informieren trotzdem danke :)

Antwort
von milonguero, 34

Nach Abschluss einer beruflichen Ausbildung entfällt grundsätzlich der
Unterhaltsanspruch, da das Kind auf eigenen Beinen stehen kann. Eine
Zweitausbildung müssen die Eltern im Regelfall nicht finanzieren.

Bist Du noch in der Ausbildung?

Kommentar von Bella130216 ,

Hab zurzeit elternzeit

Kommentar von milonguero ,

Das beantwortet die Frage nicht

Antwort
von XC600, 2

nein muß sie nicht , der Vater deines Kindes ist jetzt für deinen Unterhalt und den des Kindes zuständig ....... deine Mutter muß dir nicht pauschal bis 25 Unterhalt zahlen ,sondern nur dann wenn du Schule oder erste Ausbildung machst ........ das ist derzeit ja wohl nicht der Fall also besteht auch kein Anspruch deinerseits ...

Antwort
von newcomer, 45

ziehe erst mal deinen Unterhalt vom stolzen Kindsvater eures Kindes ein

Kommentar von Bella130216 ,

Ich lebe mit ihn zsm er muss keinen zahlen ;)

Kommentar von newcomer ,

dann muß er euch mit Naturalien Barunterhalt versorgen

Kommentar von Bella130216 ,

Es geht hier um meine Mutter nicht um meinem Mann

Kommentar von newcomer ,

ihr seid eine eigenständige Familie. Du kannst im Moment nicht arbeiten bzw Ausbildung abschließen da du dich um Kind kümmerst. Somit versorgt euch der Kindsvater/dein Mann. Deine Eltern brauchen davon nichts zu zahlen.
Besonders deine Mutter kann nichts dafür dass du ein Baby bekommen hast deshalb braucht sie auch nichts zahlen.
Als einziges muß euch dein Mann versorgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten