Muss meine Mutter mit kommen wenn ich eine Festezahnspange bekomme?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du minderjährig bist, haben sie Eltern die Gesundheitsführsorge, deine Mutter muss also beim Zahnarzt der Behandlung zustimmen und ein Formular unterschrieben, in den Sie ihr Einverständnis erklärt. Nur im Notfall darf ein Arzt Minderjährige ohne Zustimmung der Eltern behandeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, meine war auch nicht dabei als ich eine bekommen habe. Du kannst sie natürlich trotzdem mitnehmen, wenn dir das Angst nimmt oder dir irgendwie hilft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malnefrage1999
25.01.2016, 13:51

Ne gar nicht..xD Meine schwester meinte nur das sie mit kommen muss deswegen hab ich gefragt..xD :D

0

Du bist minderjährig? Dann muss Deine Mutter mindestens zu einem Termin mitkommen, denn es muss ja alles besprochen werden und Deine Mutter wird einen Teil der Kosten übernehmen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In  der Regel  muss  Deine  Mutter  in die Behandlung  einwilligen und  dafür  unterschreiben.  Also  ja   -  beim ersten Termin  muss  Deine  Mutter  mit  dabei  sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, meine ist mitgekommen und saß nur stundenlang vor der Tür. Frag aber sicherheitshalber die Kieferorthopäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss nicht, darf aber...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man machen, muss man aber nicht.. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?