Frage von KathiSmarti, 61

Muss meine Beste Freundin trinken?

Hallo, ich hab da ein Problem. Ich bin tierisch enttäuscht von meiner 16 jährigen Beste Freundin. Seit kurzem hab ich halt erfahren das Sie jetzt mal öfters trinkt, bzw. Schon seit längerem trinkt und ich einfach nichts davon wusste. Als wir bei einer Veranstaltung in der Stadt waren, hat sie mir und einer anderen Freundin Bier(Becks) gekauft. Mir hat es nicht geschmeckt und meine andere Freundin hat ihre ganze Flasche getrunken und meine Beste Freundin ihre und meine Flasche zur hälfte getrunken. Ich war sofort enttäuscht von ihr und wusste nicht wie ich mit der Sache umgehen soll, bzw. Wie ich damit umgehen soll. Am Abend danach haben wir abgemacht das wir die ganze Sache vergessen. Vor kurzem war wieder eine Veranstaltung in der Stadt und ich hab sie mit einer großen Flasche Hugo California getroffen. Ich hab sie auch dann wieder drauf angeschrieben. Vor ein paar Tagen habe ich mit einer Freundin über dieser Situation mit meiner besten Freundin gesprochen und haben sie darauf dann angerufen um mitzuteilen das wir uns große Sorgen machen und sie es nicht übertreiben sollte. Wiederum meinte sie das sie nicht so viel trinkt(mind. Im jahr 8 mal). Außerdem habe ich ihr auch gesagt das ich davon überhaupt nichts halte und ich normalerweise mit Leuten nichts zutun haben will, die Trinken und das unsere Freundschaft dadurch gefährdet wird. Darauf meinte sie "Es würde eh nicht von mir kommen, wenn unsere Freundschaft zu Ende ging, und außerdem trinke ich nicht in deiner Gegenwart, sondern mit anderen". Heute zum Beispiel ist sie auf einer Party von einer ihrer Freundinnen und sie hat mir Audioaufnahmen auf Whatsapp geschickt, wo sie besoffen ist/war.Ich hab seit kurzem einen Freund, den ich aus dem Internet kennengelernt habe und sie war dann auch plötzlich auf der Suche nach einem Freund, obwohl sie früher nie was mit Jungs haben wollte(sie hatte noch nie einen freund, geschweige denn den 1. Kuss). Genauso hat sie mir auch nie was von gesagt das sie mal an einer Zigarette öffter mal gezogen hat. Ich weiß nicht was ich tun soll, ich meine ich kann ihr es ja nicht verbieten damit aufzuhöhren nur ich kannte halt jemanden der vor kurzem an Alkohol gestorben ist und man sagt ja auch das wenn man früh anfängt die Gefahr höher wär. Ich kann es einfach nicht sehen, wenn meine Beste Freundin trinkt, ich bin so enttäuscht von ihr. Was könnte Ich meiner Meinung tun?

Antwort
von maewmaew, 54

garnichts solltest du tun. deine freundin ist eben wie sie ist und manchmal stellt sich irgendwann heraus das leute die man einmal mochte sich in eine richtung entwickeln oder entwickelt haben die einem nicht gefällt. man kann niemanden dazu zwingen so zu sein wie man es gerne hätte. das einzige was du tun kannst wenn du nicht damit klar kommst was sie in ihrer freizeit macht ist, das du dir eine neue beste freundin suchst.

Antwort
von FollowMeDown, 61

Also , sie hat dich ,, entäuscht''. Das wort kommt ja von Ent. Täuschen. Nun weißt du das sie eben gerne trinkt. Doch du musst nun schauen. Du hast eine weitere seite von ihr gesehen. Ist das für dich schlimm ? - hast du damit etwas zu tun ? Sie ist ja trotz dessen ,dass sie gerne mal ein schlückchen trinkt, für dich da wenn du sie brauchst und du brauchst ja nicht mitmachen ;) Ich weiß es ist schwer wenn sich eine Person so anders erscheint aber nimm es an. Nimm sie so an wie sie ist solange sie DICH nicht verletzt ;)

Antwort
von liv13, 41

Lass sie doch? ich meine es ist ihre Sache und sooo schlimm ist es nicht(so lange man es nicht übertreibt). Zum feiern und zur Unterstützung der guten Laune gehört das doch auch manchmal dazu oder? Muss jeder selbst entscheiden ob und wie viel er/sie trinken will.


Antwort
von Justaskingmanw, 45

Nichts, es ist gut von dir, dass du dich um sie sorgst und probierst ihr zu helfen aber mehr kannst du nicht machen, es ist das Leben deiner Freundin. Außerdem ist das in den Alter nicht ungewöhnlich. :) 

Antwort
von Queber, 49

Gar nichts? Willst du ihr wirklich verbieten alkohol zu trinken? Die ist 16 sie darf leicht alkoholische Getränke trinken. Bist du ihre Mutter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community