Muss mein Zahnarzt dafür haften ,wenn durch nicht lösen eines Gebissabdruckes die darunter befindliche Brücken jetzt ständig schmerzt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich muss dein Zahnarzt dafür haften, denn wenn seit dem nun schmerzen hast muss er sich auf jedenfall behandeln damit du keine schmerzen mehr hast. Und wenn  der die Brücke beschäftigt hat auf grund von falscher Anwendung beim Gebissabdruck ist er sogar wenn ich mich da richtig erinnere verpflichtet dir zu helfen. Falls du schon völligjährig bist würde ich dir empfehlen ein Rechtesanwalt aufzusuchen und das mit ihm zu klären. Er hat da warscheinlich mehr Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?