Frage von AngelGoesToHell, 100

Muss mein Vermieter eine Gewerbe haben?

Ich hab das Gefühl, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen vor sich geht...

Mein Vermieter hat mehrere Wohnungen die er vermietet, doch es läuft irgendwie alles nicht wie es sein sollte..

Muss mein Vermieter ein Gewerbeschein haben um überhaupt vermieten zu können?

Und wenn das nicht der Fall ist, kann ich das beim Ordnungsamt melden..?

Ich brauche da mal eine Aufklärung.

Danke schon mal im Voraus!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, Vermieter, Wohnung, 18

Muss mein Vermieter ein Gewerbeschein haben um überhaupt vermieten zu können?

Nein muss er nicht, er muss lediglich die Mieteinnahmen versteuern

Mein Vermieter hat mehrere Wohnungen die er vermietet, doch es läuft irgendwie alles nicht wie es sein sollte.

Was läuft denn nicht?


Antwort
von DarthMario72, 38

Muss mein Vermieter ein Gewerbeschein haben um überhaupt vermieten zu können?

Nein. Und selbst wenn, wäre das nicht dein Problem.

Antwort
von ollikanns, 51

Dein Vermieter kann 1000 Wohnungen besitzen und vermieten ohne einen Gewerbeschein zu haben. 

Antwort
von Liesche, 48

Wer ein Haus mit mehreren Wohnungen besitzt, kann diese auch vermieten. Was soll da nicht in Ordnung sein, dazu braucht er kein Gewerbe, er ist Vermieter!

Antwort
von Aliha, 38

Für was soll er einen Gewerbeschein haben wenn er seine Wohnungen vermietet? Und was willst du eigentlich dem Ordnungsamt Melden? Was hat das Ordnungsamt damit zu tun?

Antwort
von anitari, 24

Aufklärung:

Jeder der Wohneigentum sein Eigen nennen kann, kann dieses vermieten.

Und das ohne ein Gewerbe anzumelden.

Übrigens können auch Leute was vermieten was nicht ihr Eigentum ist.

Antwort
von GravityZero, 42

Was hat ein Gewerbe mit einer Vermietung zu tun? Er benötigt nur eins: Eigentum. Was ist denn so komisch?

Antwort
von Sunnycat, 44

Nein, wenn er Eigentum besitzt genügt es, einen Gewerbeschein braucht er zum Vermieten nicht....

Antwort
von aribaole, 36

Was soll da komisch sein? Solange er seine Mieteinnahmen Versteuert!

Kommentar von DarthMario72 ,

Selbst das hat den Mieter nicht zu interessieren.

Kommentar von aribaole ,

Gebe dir Recht!

Antwort
von Kapodaster, 36

Nein, Wohnungen kann man auch ohne Gewerbeschein verbieten.

Kommentar von DarthMario72 ,

Hier geht es aber nicht um Verbote, sondern um Vermietungen. ;-)

Kommentar von Kapodaster ,

Dank Dir!

Soll natürlich "vermieten" heißen. xD

Antwort
von Messkreisfehler, 46

Nein er braucht natürlich keinen Gewerbeschein...

Antwort
von ichBinSoNett, 24

Zum Vermieten braucht man keinen Gewerbeschein - egal wie viele Wohnungen man besitzt. VG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten