Frage von Creepyeyes, 46

Muss mein Vater und mein Bruder aus der Wohnung wenn ich ausziehe?

Guten Tag,

ich habe ein paar Fragen undzwar geht es darum, dass ich arbeiten gehe und gerne meine eigene Wohnung hätte, jedoch ist jetzt die Frage ob mein Bruder und mein Vater dann aus der Wohnung müssen? Mein Vater bezieht Harz4 ich bekomme demnächst einen Vollzeit Arbeitsvertrag und würde halt wie gesagt dann meine eigene Wohnung haben, alles was ich Verdiene bis auf mein Kindergeld wird meinem Vater abgezogen, deshalb diese Frage.

Danke schonmal im Vorraus.

Antwort
von sunnyhyde, 25

kindergeld wird auch angerechnet aber ganz ehrlich..dein leben..wenn du ausziehen willst tu das...irgendwann müssen kinder auf eigenen beinen stehen und ihren weg gehen...

Kommentar von Creepyeyes ,

Auf einer Art und Weise, schon ja aber wir Wohnen seit 18 Jahren schon hier und ich bin hier aufgewachsen, ich würde ungern meinen Vater und meinen Bruder aus der Wohnung "Werfen" .

Kommentar von sunnyhyde ,

ich kann dich gut verstehen aber die missliche finanzielle lage hast du nicht zu verantworten und mal ehrlich..sie wird auch nicht besser wenn du bleibst..und vielleicht können ja beide auch bleiben aber du brauchst dich nicht verantwortlich fühlen...jetzt ist kein geld da und selbst wenn du arbeitest ist es nur gering mehr. dann bau du dir doch wenigstens ein finanzielles polster und auch ein besseres leben auf

Kommentar von Creepyeyes ,

Ich bin aber so ein Mensch der sich erst versichert das es anderen gut geht und dann erst an sich denkt, ích kann nicht hier ausziehen wenn ich weiß dass mein Vater und mien Bruder ausziehen müssen.

Antwort
von beangato, 28

Wenn die Wohnung nicht zu groß für 2 Personen ist und auch die Miete in Rahmen liegt, müssen sie nicht ausziehen.

Sie müssen auch nicht ausziehen, wenn sie evt. zu einer höhere Miete zuzahlen müssen.

Kommentar von Creepyeyes ,

Zur zeit Zahlen alle 3 Person in diesem Haushalt 260,- € als Miet anteil, wenn ich jetzt ausziehen würde müssten ja mein Vater und mein Bruder meinen Mietanteil mit bezahlen.

Ich glaube die Wohnung hat so 76m² oder 80m². Ich weiß es nicht genau.

Kommentar von beangato ,

Dann kann es schon sein, dass sie raus müssen. Das sollte Dich aber nicht vom Auszug abhalten.

Bei uns sind  60 m² für 2 Personen erlaubt.

Kommentar von Creepyeyes ,

:/ es fällt mir schwer, dann auszuziehen, ich meine es ist immer noch mein Vater und mein Bruder die ich dann aus die "Straße" "setze"

Kommentar von beangato ,

Du setzt sie nicht auf die Straße. Sie können doch eine andere Wohnung nehmen.

Irgendwann kommt die Zeit, dass die Kinder flügge werden.

Ich hab 3 Kinder ins eigene Leben entlassen.

Antwort
von webya, 6

Wenn du arbeiten gehst, dann bekommst du auch kein Kindergeld mehr. 

Der Wohnraum muss angemessen sein, sonst müssen dein Vater und dein Bruder sich eine kleinere günstigere Wohnung suchen. 

Antwort
von WosIsLos, 22

Das Problem könnte die Größe der Wohnung sein.

Jede zuständige Behörde entscheidet anders.

Vielleicht mal bei dem Bearbeiter erkundigen, ggf. schriftlich bestätigen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten