Frage von Trailblazer 02.12.2009

Muss mein Stromversorger(der mir angebl.kündigte)einen Nachweis der Kündigungszustellung erbringen?

  • Hilfreichste Antwort von Drachentoeter 02.12.2009

    Genau genommen muß der Versorger den zugang der Kündigung beweisen, aber als erster Beweis hierfür reicht es zu zeigen das der Brief verschickt wurde. Du hats regelmäßig zu spät gezahlt, das rechtfertig eine Kündigung. Das mit EON ist schnell erklärt, das wird der sein dem das Netz gehört und der wenn kein andere an dich Strom liefert Strom an dich liefert. Durch diese Regelung wird sicher gestellt das du nicht auf einmal im Dunkeln stehst falls dein Versorger keine Strom liefern kann.

  • Antwort von molei39 02.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    rechne ab mit denen und such dir einen neuen Stromanbieter

  • Antwort von ReinerUnsinn 02.12.2009

    Stromrechnungen bezahlt man per Lastschrift, dann gibt es keine Fristenprobleme.

    Widerspreche vorsorglich der angeblichen Kündigung.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!