Frage von Janhchbf, 137

Muss mein Sexpartner mit dem HIV Virus selbst erkrankt sein das er übertragen werden kann oder geht das auch wenn er nicht erkrankt ist?

Antwort
von Evoluzzer213, 64

Das geht natürlich nur wenn Erreger bei ihm nachgewiesen werden können.

Dazu muss die Krankheit aber nicht ausgebrochen sein...

Kommentar von Janhchbf ,

Heißt ich kann damit angesteckt werden ohne das der partner selber weiß das man HIV hat

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Ja das heißt es.

Wie gesagt die Krankheit muss nicht ausgebrochen sein.

Ist wie bei Herpes auch, hast du Windpocken gehabt? Dann trägst du für den Rest deines Lebens den Herpesvirus in deinem Körper, merkst davon aber nichts bis es wieder ausbricht.

Kommentar von MaxGuevara ,

Herpes ist absolut nicht wie HIV. Denn Herpes ist ein Virus der keine anderen Krankheiten verursacht. Er wird gelegentlich aktiv. 

Bei HIV ist das ganz anders. Der Virus ist dauerhaft aktiv. Er wird nicht wie Herpes inaktiv und nach Monaten oder Jahren wieder aktiv. 

Und HIV kann nicht ausbrechen. Ihr versteht das ganze mit HIV und Aids nicht so ganz. 

Aids ist eine Folge bzw. ein Endstadium der HIV Infektion. Mit Aids ist man trotzdem noch HIV positiv. Aids ist also keine Krankheit sondern nur die Bezeichnung für ein Stadium. Mit ausbrechen ist da also nichts in dem Sinne wie ihr euch das vorstellt. 

Also Herpes und HIV funktionieren völlig verschieden. Das kann man nicht vergleichen

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Ich weiß schon was Aids ist, danke für die Belehrung :D

Der Vergleich mit Herpes diente nur dazu um ihm klarzumachen, dass Krankheitserreger im Körper vorhanden sein können ohne dass man das spürt.

Wie du das ja so schön ausgedrückt hast, spürt man den HI-Virus lediglich im "Endstadium":

Wobei es bei einem schleichenden Krankheitsverlauf schwierig ist, mehrere Stadien auszumachen.

Ausbrechen von Aids meinte ich im Sinne von dem Zeitpunkt, an dem ein kritischer Punkt im Immunsystem erreicht wird, ab dem sich der Körper nicht mehr ausreichend gegen Krankheitserreger verteidigen kann.

Kommentar von MaxGuevara ,

Naja wenn ich jetzt weiter belehren würde, würde ich jetzt sagen, dass man HIV auch im Endstadium nicht merkt :D  Ist ja kein Gegenstand im Körper. Und auch die Anzeichen sind nicht eindeutig Aids zugeschrieben. Sind ja normale Krankheiten die jeder bekommen kann. 

Aber ich weiß ja nun wie du das meinst ;) 

Antwort
von JillTuck2010, 78

Einer der beiden Sexualpartner muss immer das Virus in sich tragen, um den anderen potenziell damit infizieren zu können. Ansonsten wäre da ja gar nichts, was überhaupt übertragen werden könnte. Wie Evoluzzer213 geschrieben hat, muss die eigentliche Krankheit aber nicht ausgebrochen sein, damit es zur Übertragung kommen kann.

Kommentar von Janhchbf ,

Der Partner müsste aber wissen das er das Virus in sich hat 

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Nein muss er nicht

Kommentar von JillTuck2010 ,

Wäre wünschenswert, aber leider sieht die Realität anders aus. Es gibt zahlreiche Menschen, die nicht wissen, dass sie mit HIV infiziert sind. Würden es alle vorher wissen, würde sich das Virus nie so stark bzw. so weit ausbreiten wie es eben der Fall ist.

Antwort
von FuHuFu, 39

Er muss HIV positiv sein, das heißt er muss das HI-Virus in sich tragen. Dann kann er andere auch infizieren. Die Krankheit AIDS muss bei ihm noch nicht ausgebrochen sein.

Antwort
von Franzoesich, 38

Human Immunodeficiency Virus (HIV) ist ein Virus der übertragen werden kann, wenn man ihn in sich trägt. Wenn du HIV hast bist du (noch!) nicht unbedingt daran erkrankt, jedoch folgt dies daraus & das nennt sich dann Aids. Man kann also HIV übertragen bekommen wenn man den Virus in sich hat, aber noch nicht daran unbedingt erkrankt ist. 

Kommentar von Franzoesich ,

Manchmal weiß der Partner selbst nicht, dass er HIV hat. Er kann dich trotzdem damit "infizieren". 

Kommentar von Janhchbf ,

Wenn der Partner aber noch nie davor Sex gehabt hat kann er den Virus auch nicht haben oder? 

Kommentar von Franzoesich ,

Rein theoretisch schon wenn er/sie mal einen Unfall hatte und dabei ein Blutaustausch stattfand. Da dies aber sehr unwahrscheinlich ist, kann die Person wohl dann den Virus nicht (!) in sich haben.

Kommentar von JillTuck2010 ,

Doch, natürlich. Es gibt genug Möglichkeiten dafür. HIV kann auch durch Blut übertragen werden oder sogar über die Muttermilch, auch wenn bei letzterer das Infektionsrisiko deutlich geringer ist als bei Kontakt mit kontaminiertem Sperma, Vaginalsekret oder Blut.

Kommentar von Franzoesich ,

Jill dann wüsste man bei der Mutter aber das sie HIV hätte & dann hätte man dem Kind keine Muttermilch gegeben bzw. die Mutter hätte vor, während und nach der Schwangerschaft Medikamente nehmen müssen um zu verhindern, dass die Krankheit übergeht. 

Kommentar von SeBrTi ,

Außerdem wird jeder Schwangere Blut abgenommen darunter befindet sich auch der HIV Test.

Kommentar von Janhchbf ,

Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit (der Partner hatte noch nie Sex und keine Unfälle)  das man mit HIV infiziert ist

Kommentar von Franzoesich ,

0% wenn die Mutter auch kein HIV hatte/hat. 

Kommentar von MaxGuevara ,

Zur Info für euch alle.

 In der Regel macht jede Schwangere einen HIV test. Dieser ist aber nicht Pflicht. Die schwangere Frau muss den Test nicht machen. Der HIV Test ist freiwillig. Und es gibt auch Mütter die diesen Test ablehnen, warum auch immer. 

Und wenn sie dann den Test nicht macht aber HIV hat, kann es für das Kind gefährlich werden

Antwort
von SeBrTi, 28

Natürlich muss dein Partner HIV positiv sein damit du dich überhaupt damit infizierst....

Hab diese Frage sooft gelesen und frage mich wie manche auf die Idee kommen das sich HIV ganz von alleine in dein Körper einschleicht O__o

Es wird nur durch Blut oder Sex übertragen. Wenn kein Virus vorhanden ist, kann der eine den anderen nicht anstecken. 

Edit: 

Wenn man seit Geburt HIV positiv ist, weiß man das selber auch.

Kommentar von MaxGuevara ,

Na die denken wahrscheinlich, dass es wie im Chemieunterricht ist.  Wenn man 2 Flüssigkeiten zusammen kippt, dann macht es Peng oder es qualmt. 

Vielleicht denken die dann, dass Sperma und Scheidenflpssigkeit zusammen HIV ergeben, oder so :D :D 

Stell dir mal vor das wäre so. Dann hätte ja jeder HIV 

haha

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 24

Wo soll denn der Virus herkommen, wenn der Sexpartner es nicht hat?

Wir sind hier nicht im Chemieunterricht wo man 2 Sachen zusammen tut und dann macht es PENG. :D :D 

Nein, der Sexpartner muss selber HIV haben um ihn an jemand anderen weiterzugeben. Wenn beide ihn nicht haben, können sie sich auch nicht gegenseitig anstecken. Denn wo nichts ist, kann man auch nichts bekommen. Ist ja logisch. 

Gruß

eure Maxie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten