Frage von klambsi2001, 186

Muss mein Kumpel (freizügige) Bilder löschen, die er von mir gemacht hat?

Mein (ehemaliger) bester Kumpel (18 Jahre) und ich ( 15 Jahre) haben zum Spaß sowas wie ein Foto-Shooting gemacht und hat die Bilder jetzt auf seiner Kamera. Die Bilder sind sehr freizügig, und da wir jetzt nicht mehr befreundet sind, will ich, dass er die Bilder löscht. Kann ich ihn nur darum bitten und hoffen, das er es tut oder kann ich, wenn es nicht der Fall ist, auch rechtlich gegen ihn vorgehen?

Bitte um schnelle Antworten!! Danke im Vorraus.

Antwort
von Schlauerfuchs, 97

Du kannst ihm auffordern dies zu löschen ,am besten schriftlich ,Mail ,Brief etc, da Du ein Recht am eigenen Bild hat kannst Du wenn er das nicht tut Zivilrechtlich verklagen.

Auch diese gegen Deinen Willen weiterzugeben ist Strafbar ,so kannst Du wegen Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht anzeigen falls er das tut  .

Kommentar von asdundab ,

Das Recht am eigenen Bild geht ersteinmal nur soweit, dass das Verbreiten verboten ist, aber nichr das vorrätigbereit halten (was der ehemalige Freund zur Zeit tut).

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Das stimmt, aber es gibt Zivilrechtliche Urteile, dass nach Ende einer Beziehung auch Fotos zu löschen, bzw zurückzugeben sind .

Ok ein sehr hoher Aufwand. 

Sie soll ihm einfach bitten dies zu löschen , ok mit der Kontrolle ob er tatsächlich löscht sieht es allerdings schlecht aus ...

Antwort
von NackterGerd, 95

Eigentlich hätte Er die Bilder gar nicht machen dürfen

Du kannst im sagen dass er die unbedingt löschen soll

Und auf keinen Fall irgend wie verbreiten darf, 

da du noch keine 18 bist wäre das Verbreitung von Kinderpornographie.

Für den Fall dass er es doch tut, steht Gefängniss auf dem Spiel.  


Kommentar von Schlauerfuchs ,

Kinderp. wäre es nur wen sie zum Zeitpunkt der Aufnahme unter 14 gewesen wäre. 

Auch ist nicht jedes Nacktfoto gleich P.

Aber sie hat ein Recht am eigen Bild, kann die Löschung verlangen und sollte er dies weitgehend ,wegen Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte anzeigen.

Kommentar von asdundab ,

KiPo erfordert zu dessen Erfüllung, dass die abgebildete Person jünger als 14 Jahre ist und eine sexuelle Handlung vorliegt. Hier ist Beides vermutlich nicht gegeben. Du meinst aber wohl Jugendpornographische Schriften, allerdings fehlt da auch noch die sexuelle Handlung. Die Anfertigung war somit vermutl. nicht verboten.

Kommentar von NackterGerd ,

O.k. mit dem Alter habt ihr evtl Recht.

Aber manche Staatsanwälte sehen FKK Bilder der Kinder oder Enkel bereits als KPorno an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten