Muss mein Bruder bei einer Scheidung sein Grundstück verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

   Er meinte halt, falls er wirklich Vermögen dort haben sollte, ist er verpflichtet, dies in Deutschland anzugeben und die Steuer darauf zu entrichten.

Die Vermögenssteuer ist in Deutschland ausgesetzt und wird zur Zeit nicht erhoben. Sollte ein Staatsanwalt wissen. Die Einkünfte aus unbeweglichem Vermögen werden in dem Staatsbesteuert in dem das Vermögen liegt. Artikel 6 des DBA (Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung) ,it Ägypten.

  Hat seine Frau bei einer Trennung ein Anrecht auf die Wohnungen? Die Wohnungen sind (noch) nicht in Deutschland deklariert? Seine Frau ist Architektin und ist nicht gerade arm.

Natürlich nicht. Das Grundstück gehörte ihm schon vor der Eheschließung, also ist es Anfangsvermögen.

Im Zuge einer Scheidung würde dieses Vermögen jedoch beim Zugewinnausgleich berücksichtigt. Das heißt aber nur, dass die Ehefrau ggf. am Wertzuwachs partizipiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mueller345
25.08.2016, 03:04

Vielen Dank. Angenommen, man würde in der Zeit, wo man noch verheiratet ist, das Haus auf seinen Sohn überschreiben. Könnte man dadurch sein Vermögen schützen bzw. könnte ein Gericht diese Überschreibung als illegitim ansehen?

0

Wende dich an einen Anwalt um eine wirklich rechtssichere Auskunft zu bekommen, das Thema ist sehr komplex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?