Muss mein Arbeitgeber mir Feiertage bezahlen bei festen gehalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

oder darf er es so machen wie er es jetzt macht

Wie macht er es denn jetzt?

Muss mein Arbeitgeber die Feiertage als Arbeitszeit mit einberechnen und mir bezahlen

Ja, ...

..., wenn ein Feiertag auf einen Arbeitstag von Dir fällt, Du also wegen des Feiertags nicht arbeiten musst.

Fällt der Feiertag dagegen auf einen Tag, an dem du planmäßig frei hättest, besteht für den Arbeitgeber keine Pflicht zur Entgeltfortzahlung - dann hättest Du schlicht "Pech" gehabt.

Geregelt ist das im Entgeltfortzahlungsgesetz EntgFG § 2 "Entgeltzahlung an Feiertagen" Abs. 1; dort heißt es:

Für Arbeitszeit, die infolge eines gesetzlichen Feiertages ausfällt, hat
der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Arbeitsentgelt zu zahlen, das er
ohne den Arbeitsausfall erhalten hätte.

Darauf darf weder vertraglich gezwungen noch "freiwillig" verzichtet werden (
§ 12 "Unabdingbarkeit").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht im Entgeltfortzahlungsgesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du am Feiertag nicht arbeitest, muß er das auch nicht vergüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
04.05.2016, 12:03

In dieser Formulierung ist das völliger Unsinn!

1
Kommentar von thomsue
04.05.2016, 12:22

Da gebe ich dir recht: ich arbeite nur an Feiertagen und bekomme es immer bezahlt😂

0
Kommentar von thomsue
04.05.2016, 12:22

* nie 👍🙈

0

Was möchtest Du wissen?