Frage von WilhelmHl, 49

Muss Mann die Versicherung selber zahlen, wenn nur 3 Monate gearbeitet hat und jetzt arbeitslos ist?

Das war mein ersten Job im Deutschland, deswegen muss ich fragen. Arbeitslosgeld kriege ich natürlich nicht, weil da muss Mann wenigstens 12 Monate arbeiten, aber was für Versicherung? Muss ich das bezahlen wenn ich mich bei Bundesagentur für Arbeit angemeldet bin? Danke für die Hilde

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 20

Wenn du nicht direkt ins deutsche Sozialsystem eingereist bist, hast du wahrscheinlich Anspruch auf AlG 2. Dann wärst du auch krankenversichert.

Wenn du pflichtversichert gearbeitet warst, bist erst einmal automatisch bei der gleichen Krankenkasse als freiwilliges Mitglied weiter versichert.

Aber ACHTUNG, wenn du das der KK nicht umgehend mitteilst, wirst du zum Höchstbetrag eingestuft.

Antwort
von Thandu, 23

Je nachdem was für Versicherungen gemeint sind:

Gesetzliche Versicherungen: Normalerweise muss man keine Versicherungen selbst bezahlen, so lange man arbeitslos ist. Beispiel: Krankenversicherung

Private Versicherungen: die muss man normalerweise selbst bezahlen, auch wenn man arbeitslos ist. Beispiel: Auto


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community